Rolling Stone tötete wertvolle Bibliothekspflanze

27 Dez

Tatort: New York Public Library

Tatzeit: Freitag, 29. Oktober 2010, vermutlich zwischen 18 u. 19 Uhr

Seine lange rabenschwarze Liste ergänzte der „Böse Bube“ der Rolling Stones um eine weitere Übeltat: Keith Richards vergiftete eine wertvolle Bibliothekspflanze.

Die Umstände: Eingeladen von der New Yorker Bibliothek sollte der Gitarrist bei einem Podiumsgespräch seine Biografie „Life“ vorstellen. Innerhalb von 42 Sekunden waren die 600 Eintrittskarten per Internet verkauft  (neuer Rekord für derlei Veranstaltungen der NYPL).

Der Tathergang: Vor seinem Auftritt stellte ihm eine der Direktorinnen des Hauses, Mairie d´Origny, ihr Büro quasi „backstage“ zur Verfügung. Dort allein gelassen machte es sich der „Stone“ an ihrem Schreibtisch gemütlich. Kurz darauf bat ein Richards-Agent Frau d´Origny für den Star ein Fenster ihres Büro zu öffenen. Als sie den Raum betrat fand sie den Rock-Musiker grinsend eine Zigarette rauchend vor. Den Topf-Untersetzer ihrer Orchidee benutzte er zudem als Aschenbecher. An dieser Stelle darf nicht unerwähnt bleiben, dass im ganzen Gebäude strengstes Rauch-Verbot herrscht.

Direktorin d´Origny öffenete das Fenster, um für die gewünschte frische (und schon kalte) Oktober-Luft zu sorgen. Der anschließende kurze small-talk verlief sehr harmonisch („Er war ein echter Gentleman, so gar nicht der teuflische Rock-Star“). Richards signierte ihr sogar den Untersetzer.

Das Ergebnis: 4 Tage später war die Orchidee tot – es handelte sich übrigens um eine eine Phalaenopsis amabilis! Der Zigarettenqualm und der kalte Luftzug gaben ihr keine Chance.

Der signierte Untersetzer

und Marie d‘ Origny mit ihrem Orchideen-Rest.

Quelle: NYDailyNews.com 09.10.2010

 

Im Video: Keith Richards kurz nach der Tat. Noch ahnt hier keiner die Folgen.

gp

P.S.: Die Biografie „Life“ von  ist sowohl als  „Bestseller“ im Bestand der Stadtbibliothek als auch unter der Signatur „Lbm 9.1 Richards, Keith“ auf der 4. Etage.

 
 
 
 
 
 
 
 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: