Grandiosestes Hörbuch des letzten Jahres?

6 Jan

Dieser Frage stellte sich kürzlich der  Hessische Rundfunk.  Nachdem er jeden Monat ein Hörbuch nennt, welches ihm besonders am Herzen liegt, musste nun der Überflieger von 2010 her.

Und dieser ist, tadaaaa:

Damit Sie jetzt nicht 180Euro ausgeben müssen, um diese „Höroffenbarung“ zu genießen, tut’s hier wieder mal die Stadtbibliothek.

Ein Tipp: Der erste Teil lautet „In Swanns Welt“ (sonst wird’s teilweise kniffelig bei der Suche).

Wer lieber liest, und das auf französisch und auf seinem Bildschirm, findet hier die ersten Bände.

Für die Liebhaber des Handfesten, natürlich nach wie vor auch auf Papier, bei den Werkausgaben unter Ua Proust.


Insidertipp: Besonders beliebt unter unseren Kunden ist nach wie vor die Aufzeichnung der Live-Aufnahme in der Lengfeld’schen Buchhandlung Köln vom Jahre 1997. Hier wird es bei der Recherche zugegebenermaßen etwas verzwickt, sodass Sie am besten direkt im Regal stöbern.  Hier heißt der erste Teil allerdings  „Combray„. Finden Sie unter U *20. Jahrhundert* Proust, Marcel.

Wir sind gespannt: Welche Version gefällt Ihnen besser?

Eine Antwort to “Grandiosestes Hörbuch des letzten Jahres?”

  1. Constanze Döring 07/01/2011 um 13:41 #

    Die ersten Bände der von Kritikern hochgelobten Comicadaption liegen übrigens auch vor. Zwar auf Französisch, aber immerhin…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: