Medien aktuell:

11 Feb

Unter der Überschrift „Viele Sprachen machen kompetenter“ berichtete der Kölner Stadt-Anzeiger am 2.2.2011 über die Diskussions-Veranstaltung „Sprache ist Macht – Was bedeutet Mehrsprachigkeit und wie fördern wir sie“. Lob gab dabei für die Aktivität der StadtBibliothek:

„Keine Mehrsprachigkeit ohne ausreichenden Lesestoff… Zahlreiche Initiativen wie die ‚Literarische Krabbelgruppe‘  und die Zusammenarbeit mit mehrsprachigen Grundschulen fördern die Leselust auch von Kindern und Jugendlichen. Damit das auch weiter so gut wie in der Vergangenheit klappt, wird die Initiative zur Mehrsprachigkeit auch von ‚wir helfen‘ gefördert. Mit den Mitteln des Vereins sollen mehrsprachige Bücher angeschafft und Lesungen zum Thema veranstaltet werden.“

Über den großen Erfolg der Minibib gab es folgende Stimmen:

koeln.de am 4.2.2011:

„Noch fehlen Urkunde, Pokal und Plakette – doch seit Freitag ist klar: Die ‚Minibib‘ im Stadtgarten ist Preisträger im Bundeswettbewerb ‚365 Orte im Land der Ideen‘.“

koeln-nachrichten.de am 4.2.2011:

„Seit einem guten Jahr steht die ‚minibib‘ im Stadtgarten. Die kleine ‚Zweigstelle‘ der Stadtbibliothek ist ein Geschenk des Förderkreises. 15 Ehrenamtler sorgen für die Ausleihe – selbst am Sonntag. Besonders von den Kindern aus der Nachbarschaft wird sie angenommen,  für sie gibt es regelmäßig Lesungen. Ein erfolgreiches niedrigschwelliges Angebot, um die Lust am Buch und am Lesen zu wecken. Dafür darf sich die minibib jetzt mit dem Prädikat ‚Ausgewählter Ort 2011‘ schmücken.“

rundschau-online.de am 5.2.2011:

„Eine Jury hat beim Wettbewerb ‚365 Orte im Land der Ideen‘ unter den bundesweit 2600 Bewerbern 365 Einrichtungen für ihre Zukunftsfähigkeit, ihr Engagement und ihre Kreativität ausgezeichnet… So gab es Lob für die ‚minibib‘, ein neuartiges Ausleihkonzept der Stadtbibliothek im Stadtgarten.“

gp

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: