Wir sind ein Jahrgang – Online-Mosaik

13 Mrz

Logo der Deutschen Nationalbibliothek

100 Jahre Deutsche Nationalbibliothek, 100 Jahrgänge großartiger Literatur und Musik. Die Deutsche Nationalbibliothek feiert nicht sich, sondern die Menschen und die Publikationen, die in diesen 100 Jahren aufeinander trafen. Unter dem Motto „Wir sind ein Jahrgang“ kann man Teil eines Online-Mosaiks werden. Laden Sie auf der Projektseite einfach ein Foto von sich hoch, auf dem Sie mit einem Buch, einem Comic, einer Schallplatte, einer CD oder einer anderen Medienform zu sehen sind, die in Ihrem Geburtsjahr veröffentlich wurde. Und dann erzählen Sie was Ihnen dieser Titel bedeutet. Eine schöne Idee der Deutschen Nationalbibliothek – persönlich, lebendig und rührend.

Wer noch ein bisschen mehr über die Deutsche Nationalbibliothek erfahren möchte, ist auf ihrer Website natürlich gut aufgehoben. Nur soviel: die DNB ist der Koloss unter den deutschen Archivbibliotheken. Seit dem 1. Januar 1913 (die Gründung erfolgte 1912) sammelt sie alle Publikationen, die in Deutschland erscheinen, alle Übersetzungen deutschsprachiger Publikationen und alles was im Ausland in deutscher Sprache oder über Deutschland publiziert wird. Seit 2006 gehören sogar Netzpublikationen zum Sammelauftrag der DNB. Eine große Aufgabe, die aufgrund der deutschen Geschichte, an zwei Standorten erledigt wird: Frankfurt am Main und Leipzig.

Happy Birthday, liebe DNB.

(ba)

2 Antworten zu “Wir sind ein Jahrgang – Online-Mosaik”

  1. Christoph Deeg 18/03/2012 um 18:16 #

    Vielen Dank für den tollen Beitrag,

    Nur eine Frage: was ist eine Archivbiliothek?

    Ganz liebe Grüsse

    Christoph

    • stbkoeln 19/03/2012 um 12:47 #

      Dankeschön. :)

      Archivbibliotheken stellen den Lesern nicht nur Medien zur Verfügung (Gebrauchsfunktion), sondern bewahren die Bestände unbegrenzt auf (Archivfunktion). Sie folgen einem bestimmten Sammelauftrag, der z.B. bei Regionalbibliotheken auf die regionale Literatur begrenzt ist. So sammeln und archivieren die Landesbibliotheken in Bonn, Düsseldorf und Münster gemeinschaftlich die Literatur aus und über Nordrhein-Westfalen. Der Sammelauftrag der DNB ist -wie im Artikel beschrieben- noch weitaus umfangreicher.

      Sowohl für die Regionalbibliotheken als auch die DNB gilt übrigens das Pflichtexemplarrecht. Das heißt, deutsche Verlage stellen den Archivbibliotheken Exemplare kostenlos zur Verfügung.

      Und wer jetzt mehr wissen möchte: Nachzulesen ist all das in „Bibliothekarisches Grundwissen“ von Klaus Gantert und Rupert Hacker. Bei uns auf der 1. Etage. ;)

      Viele Grüße
      Babett

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: