Five minutes – Poetry Slam 4

Plakatfoto Poetry Slam (Foto: Erika Röttgen)Am 11. Oktober 2013 veranstaltet die Stadtteilbibliothek Rodenkirchen wieder einen Poetry Slam. Wer traut sich auf die Bühne?

Laut, leise, wild, dramatisch oder lässig – die Vortragsweise ist den Teilnehmern selbst überlassen und genauso vielfältig wie die Textauswahl. Das Publikum fiebert mit – und entscheidet als Jury. Die Texte sind selbst geschrieben – Gedichte, Geschichten, Essays – alles ist möglich, aber nur innerhalb von 5 Minuten.

Ihr möchtet mitmachen? Dann einfach losschreiben und einsenden: Abgabeschluss ist der 23. September 2013.

Reicht die Texte in 3-facher Ausfertigung unter dem Stichwort “Poetry Slam 2013” bei uns ein. Bitte benutzt Schriftgröße 12 und vermerkt auf einem Exemplar euren Namen sowie Anschrift, Telefonnummer und Email-Adresse. Abgabe entweder direkt bei uns in der Stadtteilbibliothek Rodenkirchen oder per Post an:

Stadtteilbibliothek Rodenkirchen

Schillingsrotter Str. 38

50996 Köln

Bei Fragen erreicht ihr uns unter 0221/ 221-92370.

Wir freuen uns auf euch und eure Texte!

(Stb Rodenkirchen & ba)

5 Antworten auf „Five minutes – Poetry Slam 4“

    1. weil drei Juroren das lesen müssen – die wollen das in Papier, sowohl zum Llesen wie auch als Vorlage bei der anschließenden gemeinsamen Diskussion. , Und wir haben keine Zeit, das alles
      dreifach zu kopieren.
      Gerda Laufenberg

    2. Zur Info wer auf deine Frage geantwortet hat: Frau Laufenberg ist im Vorstand von Literamus, dem Förderverein der Stadtteilbibliothek Rodenkirchen. Literamus organisiert den Poetry Slam.

      1. Danke für die Antworten, die Letzte ist doch genau das, was ich hören wollte ;-) auch wenn ich selber an einer Bewerbung kein Interesse habe. Das kommt so dem Bild der modernen Bibliothek doch schon wieder viel näher :-) #gehtDoch

Schreibe einen Kommentar zu stadtbibliothekkoeln Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: