„Nerd Forever – Im Würgegriff der Schule“

16 Dez

IMG_0323_

…so lautet der Titel der jüngsten Veröffentlichung von Manfred Theisen, Kölner Kinder- und Jugendbuchautor (im Bild).

Nerd, 11 Jahre alt und hochbegabt, hat sein bisheriges Leben vor dem Computer verbracht. Eine Schule hat er noch nie von innen gesehen und seine Freunde trifft er im Netz. Doch dann ändern sich die Dinge schlagartig.

50 erwartungsvollen Schülerinnen und Schülern der sechsten Klasse bot Theisen in der Stadtteilbibliothek Ehrenfeld eine Performance seines Comicromans, mit der so niemand gerechnet hatte! Trockene und langweilige Vorlesestunde adé. Fesselnde, witzige, interaktive Unterhaltung stattdessen und das beinahe zwei Stunden lang. Gerade auch die Jungs, an sich eher Lesemuffel, waren mit Leib und Seele bei der Sache.

Für besondere Heiterkeit sorgten die von Theisen mitgebrachten Originalzeichnungen im Comicstil, die der kreativen Ader eines Dreizehnjährigen entstammen. Als Teilnehmer eines Schreibworkshops mit Manfred Theisen hatte der Junge kein wirkliches Interesse am Schreiben. Begeistern konnte er sich allerdings fürs Zeichnen, und so entstanden die Illustrationen zum Buch.

Wer jetzt neugierig geworden ist, erfährt hier mehr: http://www.manfredtheisen.de

A. u. R.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: