Yoga-Legende B.K.S. gestorben

Wenn ich Yoga ausübe, bin ich Philosoph. Wenn ich lehre, bin ich Wissenschaftler. Wenn ich vorführe, bin ich Künstler.”

2004 zählte ihn Time Magazine zu den 100 einflussreichsten Menschen der Erde. Bellur Krishnamachar Sundararaja Iyengar, besser bekannt als B. K. S. Iyengar gilt weltweit als führender Yoga-Lehrer, Gründer des Iyengar Yoga (eine Form des Hatha Yoga). Über 75 Jahre praktizierte er als Yoga-Lehrer und schrieb viele Yoga-Bücher.

Über den Kontakt zu Yehudi Menuhin begann er in den fünfziger Jahren auch im Westen zu unterrichten und wurde zum Yoga-Pionier in Europa und den USA.

Heute ist B.K.S. Iyengar im stolzen Alter von 95 Jahren verstorben.

Seine Abschiedsbotschaft:

“I always tell people, live happily and die majestically!”

gp

P.S.: Bücher von B. K. S. Iyengar in unserem Bestand.

KategorienAllgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: