Das Social-Media-Studio wird eingeweiht

In unserem Social-Media-Studio könnt ihr in Eigenregie hochwertige Videos und Tonaufnahmen erstellen – kostenlos, unkompliziert und in einem schicken Ambiente!


YouTuber*innen wie @MaiThiNguyenKim oder Rezo haben sowohl die Medienlandschaft als auch unser Konsumverhalten nachhaltig verändert. Die Grenzen zwischen Konsum und Produktion verschwimmen schon lange – zunehmend auch im Video-Sektor. Wir begleiten diesen Medienwandel.

In der Zentralbibliothek am Neumarkt gibt es darum nun ein Aufnahme-Studio, das ab August allen Kölner*innen im Rahmen einer Bibliotheksmitgliedschaft kostenfrei zur Verfügung steht.

Das Social-Media-Studio enthält professionelles Equipment: Hochauflösende Kameras, erstklassige Mikrofone, hochwertige Beleuchtung und ergonomische Steuerelemente. Eine Nachbearbeitung des Materials kann direkt vor Ort erfolgen. 

Die ganze Hightech soll dabei nicht überfordern: Das Studio ist so konzipiert, dass eine Aufnahme mit möglichst wenig Aufwand verbunden ist – die Ausstattung ist bereits präzise für die Räumlichkeiten und Lichtverhältnisse justiert. Möglich werden Profi-Videos per Knopfdruck vor einer stilvollen Kulisse.

Zusätzlich wird es für junge Menschen von 16 bis 22 Jahren im August fünf kostenlose Workshops geben, in denen Nutzer*innen anhand von aktuellen Themen wie Diversity und Fake News jeweils über zwei Tage die Handhabung des Social-Media-Studios erlernen.

Weitere Infos und die Möglichkeit, sich anzumelden, gibt es unter den folgenden Links:

#Bookstagram – Instagram-Produktion zum Thema Literatur
Use Your Voice – Talkshow zum Thema Interkulturalität
Good news, bad news, fake news – YouTube Produktion zum Thema Falschmeldungen

​​We Need To Talk – Audiofeature zum Thema LGBTQIA+
Language Matters – YouTube-Produktion zum Thema Sprache

Wir bleiben mit dem neuen Social-Media-Studio unserer Makerspace-Logik treu: Aufwändige und kostspielige Technologien werden in einem nicht-kommerziellen Rahmen angeboten, um die Kölner Stadtgesellschaft zu ermächtigen, sich im DIY-Modus selbst zu verwirklichen.

Alle Informationen findet ihr unter: http://stbib-koeln.de/studio

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.