Versunkene Bibliotheken: “Biblioteca international” Formentera

Wer als Zugezogener hier lebt, will nie mehr zurück in seine alte Heimat. Lieber reserviert er sich schon mal ein Plätzchen auf dem Friedhof von Sant Francesc. Seit 1997 liegt dort auch Robert „Bob” Baldon aus den USA, der 1967 nach Formentera kam. Einer Zeit, von der noch heute auf der Balearen-Insel geschwärmt wird. Amerikanische Hippies …

Versunkene Bibliotheken: Nationalbibliothek Bosnien und Herzegowina

Heute vor 100 Jahren fielen die Schüsse, die nach gängiger Geschichtsschreibung den 1. Weltkrieg auslösten. Nach einem Besuch des Rathauses von Sarajevo starben der österreichisch-ungarische Thronfolger Franz Ferdinand und seine Frau Sophie durch ein Attentat, verübt durch den bosnisch-serbischen Nationalisten Gavrilo Princip. Das Rathaus-Gebäude, vor 120 Jahre gebaut und bekannt unter dem Namen Vijećnica, gilt …

Versunkene Bibliotheken! Heute: FC Bayern München

“Playstation oder Goethe?”, fragten Journalisten einst Lukas Podolski hinterhältig, als er zeitweise bei den Bayern spielte. Hintergrund der Frage war die neue Bibliothek des Vereins. In der ersten Woche der aktuellen Bundesliga-Saison gehen heute die Gedanken zurück an die legendäre Klinsmann-Bibliothek. Wir erinnern uns an den Juli 2008. Jürgen Klinsmann ist gerade mal 7 Tage Trainer beim …