Versunkene Bibliotheken: “Biblioteca international” Formentera

Wer als Zugezogener hier lebt, will nie mehr zurück in seine alte Heimat. Lieber reserviert er sich schon mal ein Plätzchen auf dem Friedhof von Sant Francesc. Seit 1997 liegt dort auch Robert „Bob” Baldon aus den USA, der 1967 nach Formentera kam. Einer Zeit, von der noch heute auf der Balearen-Insel geschwärmt wird. Amerikanische Hippies …

Versunkene Bibliotheken: Nationalbibliothek Bosnien und Herzegowina

Heute vor 100 Jahren fielen die Schüsse, die nach gängiger Geschichtsschreibung den 1. Weltkrieg auslösten. Nach einem Besuch des Rathauses von Sarajevo starben der österreichisch-ungarische Thronfolger Franz Ferdinand und seine Frau Sophie durch ein Attentat, verübt durch den bosnisch-serbischen Nationalisten Gavrilo Princip. Das Rathaus-Gebäude, vor 120 Jahre gebaut und bekannt unter dem Namen Vijećnica, gilt …

Versunkene Bibliotheken! Heute: Die Titanic

Die Zahl der Internet-Seiten, die sich mit dem Untergang der Titanic befassen, liegt um die 200.000. Eine Stecknadel in diesem Heuhaufen ist die Geschichte der Bord-Bibliothek. Genau genommen gab es zwei. Wobei sie in der 1. Klasse nur aus einem Bücher-Schrank bestand, der in den Lese- und Schreibsälen aufgestellt war. Tom McCluskie beschreibt die Räumlichkeiten …