„Selbstverständlich vielfältig – Diversität in Kinderbüchern“

Aktionsreihe vom 23.08.-19.9.2021

Die Stadtbibliothek Köln hat sich mit dem Thema „Diversität in Kinderbüchern” intensiv auseinandergesetzt. Daraus ist eine Aktionsreihe entstanden, bei der Veranstaltungen in den Stadtteilbibliotheken und der Zentralbibliothek besucht werden können. Von der Vorlesestunde ,,Die Schnetts und die Schmoos” in Mülheim bis zu der zweisprachigen Vorlesung mit einer Bastelaktion zu „Otto-die kleine Spinne”, dem Bilderbuchkino „Ein klein wenig anders” und einer multimedialen Show in der Stadtteilbibliothek Kalk können sich große und kleine Besucher*innen freuen.

Neben den einzelnen Aktionen können Interessierte Personen in einer Reihe von diversitätsorientierten Kinderbüchern in der Zentralbibliothek und in den Stadtteilbibliotheken Mülheim, Haus Balchem, Porz, Kalk und Chorweiler stöbern.

Den Abschluss zur Aktionsreihe bildet ein Elternworkshop am 18.09., in dem anhand von Beispielen aus Bilderbüchern die Besucher*innen das Thema konkreter erfahren und Leitfragen an die Hand bekommen, die ihnen im Alltag bei der Auswahl von Büchern helfen.

Hier ist die Übersicht zu den einzelnen Aktionen mit den Links zur Anmeldung (für den Besuch der Bilderbuchausstellungen werden keine Anmeldungen benötigt): https://www.stadt-koeln.de/leben-in-koeln/stadtbibliothek/selbstverstaendlich-vielfaeltig-diversitaet-kinderbuechern

Titelbild: © Canva

360 Grad Kulturstiftung des Bundes - Fonds für Kulturen der neuen Stadtgesellschaft

Musizieren und Programmieren in Kita und Schule: Jetzt ganz einfach mit der Stadtbibliothek

Zahlreiche Instrumente und Roboter ergänzen unser Angebot und stehen für den Einsatz in Schulen und Kindertagesstätten bereit.

Kennen Sie beispielsweise schon die Boomwhackers? Sie bestehen aus unterschiedlich langen Kunststoffröhren, die harmonisch aufeinander abgestimmt sind. Beim Schlagen auf verschiedenartige Gegenstände ergeben sich unterschiedlich klingende Töne.

Mit ihnen kann man grundlegende Konzepte von Rhythmus, Harmonie und Melodie vermitteln und in größeren Gruppen gemeinsam musizieren. Die passende Literatur dazu gibt es außerdem in unserem Notenbestand.

Ein besonderer Vertreter der Roboter ist der Ozobot. So klein wie eine Praline, steckt allerhand in ihm drin. Die Steuerung erfolgt mittels Linien und Farbcodes. So können Grundschulkinder die Grundlagen der Programmierung spielerisch erlernen.

Mit im Angebot ist außerdem das Erzähltheater Kamishibai. Theater und passende Bildkarten können auf Anfrage in der Kinderbibliothek entliehen werden.

Unser gesamtes Angebot an Robotern und Instrumenten, die sich für den Gebrauch in Kitas und Schulen eignen, sind in der Übersicht auf unserer Homepage zu finden.

Viel Spaß!

Das Social-Media-Studio wird eingeweiht

In unserem Social-Media-Studio könnt ihr in Eigenregie hochwertige Videos und Tonaufnahmen erstellen – kostenlos, unkompliziert und in einem schicken Ambiente!


YouTuber*innen wie @MaiThiNguyenKim oder Rezo haben sowohl die Medienlandschaft als auch unser Konsumverhalten nachhaltig verändert. Die Grenzen zwischen Konsum und Produktion verschwimmen schon lange – zunehmend auch im Video-Sektor. Wir begleiten diesen Medienwandel.

In der Zentralbibliothek am Neumarkt gibt es darum nun ein Aufnahme-Studio, das ab August allen Kölner*innen im Rahmen einer Bibliotheksmitgliedschaft kostenfrei zur Verfügung steht.

Das Social-Media-Studio enthält professionelles Equipment: Hochauflösende Kameras, erstklassige Mikrofone, hochwertige Beleuchtung und ergonomische Steuerelemente. Eine Nachbearbeitung des Materials kann direkt vor Ort erfolgen. 

Mehr lesen

Urlaub auf dem Wasser, Wander- oder Fahrradurlaub – unsere GPS-Geräte zum Ausleihen helfen!

GPS-Geräte zum Ausleihen

Momentan haben wir eine kleine Ausstellung zu Wassersport und Urlaub auf dem Wasser auf der 1. Etage der Zentralbibliothek. Für Wasserunternehmungen ist das GPS – Navigationsgerät Garmin GPSMAP 78-S besonders gut geeignet, da es wasserfest ist!

Nicht nur Seereiseführer, sondern auch Wasserkarten gibt es zum Ausleihen. Der Urlaub an der Mecklenburgischen Seenplatte oder auch das Kanufahren auf der Sieg…. wird mit Kartenmaterial unterstützt, auch Wasserkarten für die Niederlande sind im Bestand.

Die GPS – Navigationsgeräte Garmin GPSMAP 64 und Garmin eTrex Touch 25 sind für Fahrradtouren besonders interessant, da sie eine Fahrradhalterung direkt mit dabei haben. Entsprechende Radreiseführer und -karten gibt es bei uns natürlich auch.

Alle GPS-Geräte sind für 2 Wochen ausleihbar, Tracks sind vorinstalliert, aber eigene Touren sind als Tracks auch abzuspeichern.

Einen tollen Sommerurlaub wünschen wir und nicht ganz so viel Wasser von oben wie in den letzten Tagen!

150. Geburtstag von Marcel Proust

Marcel Proust (10.07.1871 – 18.11.1922)

Heute jährt sich Marcel Prousts Geburtstag zum 150. Mal. Bekannt ist der französische Schriftsteller und Sozialkritiker vor allem für sein siebenbändiges Werk “Auf der Suche nach der verlorenen Zeit”.

Mehr lesen

E-Drums in der Musikbibliothek

Dein Herz schlägt für Hi-Hat, Snare und Bassdrum? Aber die Nachbarn fühlen sich von deinen Sessions gestört?

Du liebst Musik und dein Puls pocht im 6/8 Takt?

Du probierst einfach gerne Neues aus?

Dann komm zu uns in die Musikbibliothek! Die E-Drums können für einen bestimmten Termin reserviert oder auch spontan genutzt werden. Denk bitte daran, deine eigenen Kopfhörer mitzubringen.

Viel Spaß!!

Sommerferien-Programm für Kinder und Familien

Für die Sommerferienzeit haben wir uns viele tolle Angebote für Kinder und Familien ausgedacht. Diese finden unter der Woche in den Stadtteilbibliotheken, der Kinderbibliothek oder online statt – und in der Zentralbibliothek am Neumarkt sogar auch sonntags!


Dieser bunte Flyer gibt einen ersten Eindruck, wer sich für die Angebote anmelden möchte, wird unter www.stbib-koeln.de/buchung fündig.

Viel Spaß!

Wo das Glück zu finden ist und was andere von einem denken

Junges Buch für die Stadt

Lange mussten die Kinder auf diese Veranstaltungen warten, aber die Geduld hat sich ausgezahlt. Nach dieser langen Zeit war es auch für uns etwas Besonderes, die erste Schulklasse wieder bei uns, in der Stadtteilbibliothek Nippes, begrüßen zu dürfen.

Unser besonderer Gast war die Schauspielerin und Moderatorin Britta Weyers, die nicht alleine zu uns kam. Mit im Gepäck ein hungriger Wolf, ein wohlgenährtes Schweinchen, das liebreizende Rotkäppchen, sowie ein goldener Helm, Kokosnüsse und vieles mehr.

Mehr lesen

Der sprachraum ist wieder geöffnet!

auf Arabisch: Der sprachraum ist wieder geöffnet

The sprachraum is open again!

Le sprachraum est à nouveau ouvert !

¡El sprachraum está abierto de nuevo!

Sprachraum отново е отворен!

Der sprachraum der Stadtbibliothek Köln ist wieder geöffnet! Der sprachraum, gegenüber der Zentralbibliothek am Neumarkt, ist ein Lern- und Begegnungsort für alle, die Deutsch lernen möchten.

ein Bild des sprachraum-Flyers, der die oben im Text genannten Informationen auf Deutsch, Englisch und Arabisch enthält

Der sprachraum ist ab dem 29.6. zunächst dienstags, mittwochs und donnerstags von 15 bis 18 Uhr geöffnet. Ehrenamtliche sind vor Ort und helfen beim Deutschlernen. Im sprachraum kann man Fragen stellen, Hilfe bei den Hausaufgaben bekommen, Deutschsprechen üben und Unterstützung beim Schreiben von Bewerbungen bekommen. Alle Angebote des sprachraums sind kostenlos, eine Anmeldung ist nicht notwendig. Auch Gruppenarbeit in kleinem Kreis ist wieder möglich. Bitte bringen Sie eine medizinische Maske mit. Mehr Informationen unter: www.stbib-koeln.de/sprachraum

Abstimmung für das Bloody Cover 2021

Gesucht wird das beste Krimi-Cover

Dieses Jahr feiert das Bloody Cover sein 20. Jubiläum. Was das ist?
Eine Jury (in Zusammenarbeit mit dem SYNDIKAT und krimi-forum.de) hat aus 600 Krimi-Neuerscheinungen 12 Finalisten gewählt. Nun dürfen alle Krimibegeisterten aus den Nominierten das schönste, schaurigste oder einfach passendste Cover auswählen. Die Abstimmung erfolgt bis zum 28.03.2021 online unter www.krimi-forum.de.

Normalerweise stellen wir diese Bücher auch in der Zentralbibliothek aus und die Abgabe eines Stimmzettels ist vor Ort möglich. Aus bekannten Gründen ist das in dieser Form dieses Jahr nicht durchführbar. Den, mit der Abstimmung verbundenen, attraktiven Buchpreis, möchten wir unseren Besucher*innen aber nicht vorenthalten, daher findet die Stimmabgabe online statt: Unter Angabe des Namens (Vor- und Nachname), der Emailadresse und der Bibliotheksausweisnummer (sofern vorhanden), kann bis zum 27.03.2021 per Mail an zb-literatur@stbib-koeln.de für einen Favoriten gestimmt werden.

Diese zwölf Cover stehen zur Auswahl:

Die Gewinner*innen werden nach Ablauf der Frist per Mail von uns benachrichtigt und können den Gewinn nach Wiederöffnung in der Zentralbibliothek abholen. Viel Glück!