Stadtbibliothek Köln im Dienst der Wissenschaft

(Foto: © Heinrich-Barth-Institut e.V.) Eine Anfrage besonderer Art hat uns kürzlich von der „Forschungsstelle Afrika" des Instituts für Ur- und Frühgeschichte der Universität zu Köln erhalten. Diese benötigte unseren 3-D-Drucker in wissenschaftlicher Mission. Eine bedeutende Grabungskampagne in Namibia hatte unter anderem einen Schafsknochen zu Tage gebracht, der auch Auskunft über die Wirtschaft und Ernährung prähistorischer Menschen liefern …

“Was wird eigentlich mit eurem 3D-Drucker gedruckt?”

Unser lieber 3D-Drucker läuft und läuft und euer Interesse und Spaß an der Sache lässt nicht nach. Wir finden das ganz prima! Nun werden wir immer wieder gefragt, was unsere Besucher denn eigentlich bei uns ausdrucken. Neben Schlüsselanhängern, Spielfiguren und dem Dom ;-) passiert an den Samstagen noch sehr viel mehr! Eine ganz kleine Auswahl …

Wir haben einen 3-D-Drucker

Replicator 2 und Laptop mit MakerWare

Was für eine Schlagzeile – die Stadtbibliothek Köln hat einen 3-D-Drucker. Doch was ist das für eine Technologie, die da seit einigen Jahren einen stetig wachsenden Bekanntheitsgrad erfährt und wie passt sie zu uns? Aus meiner Erfahrung weiß ich: Einige von euch sind mit der Technologie vertraut, haben auf YouTube die Möglichkeiten des 3-D-Drucks bestaunt …