Tag Archives: Finissage

15. Februar: Finissage zur Ausstellung „Kölner Clubs – früher und heute“

10 Feb

Am kommenden Donnerstag, 15.2.2018, findet um 18 Uhr im Erdgeschoss der Zentralbibliothek am Neumarkt die Abschlussveranstaltung zur Ausstellung „Kölner Clubs – früher und heute“ statt, die noch für eine Woche auf der 4. Etage in der Musikbibliothek zu besichtigen ist. Die Ausstellung des Musikarchivs NRW hat viel positives Echo hervorgebracht und auch die Finissage verspricht ein schöner Abschluss zu werden. :-) Der Eintritt ist frei.

KCFH

 

Ole Löding liest Passagen aus dem Buch „Sound of the Cities“, präsentiert faszinierende Songs aus den Pophauptstädten der Welt und bringt exklusive Ausschnitte aus Interviews mit musikalischen Pionieren zu Gehör.

Zwei Jahre lang sind die beiden Journalisten Philipp Krohn und Ole Löding in die 24 faszinierendsten Musikstädte der Popgeschichte gereist, um vor Ort zu erspüren, welchen Einfluss Städte auf ihre Künstlerinnen und Künstler haben. Auf der Suche nach den Entstehungsorten, an denen Soul, Punk, Indierock oder Elektro erfunden wurden, trafen sie mehr als 150 Musikerinnen und Musiker. In legendären Clubs und stickigen Backstageräumen, an historischen Plätzen und während persönlicher Stadtführungen, in Aufnahmestudios und Proberäumen haben sie Mitglieder von weltberühmten Bands wie The Velvet Underground, Genesis oder Einstürzende Neubauten ebenso befragt wie einflussreiche Produzenten, Nachwuchskünstler und Plattenladenbesitzer. Herausgekommen ist eine Liebeserklärung an Städte und ihre Musik sowie eine einzigartige popmusikalische Entdeckungsreise.

Ole Löding schreibt als Autor und Musikjournalist über Musik und kulturpolitische Themen, hat über politischen Pop promoviert, als Popreferent und Radiomacher gearbeitet und das erfolgreiche Buch „Sound of the Cities“ geschrieben. Er ist für das Institut für Kulturpolitik in Bonn wissenschaftlich tätig, Redaktionsmitglied der „Kulturpolitischen Mitteilungen“, Mitglied in Pop-Jurys und hält deutschlandweit Vorträge über Popkultur und kulturrelevante Fragestellungen.