Tag Archives: Game Design

Unsere ‚Maker Kids‘ in den Osterferien 2019

29 Mai

Seit 2015 gibt es die ‚Maker Kids‚. Doch noch nie zuvor hatten wir ein so großes Programm in den Osterferien. Mit 15 Angeboten war in den beiden Wochen, trotz Feiertagen, ordentlich etwas los. Das wird nur noch von unserem MINT Festival in den Herbstferien getoppt. Dieser Nachbericht soll euch ein bisschen an den schönen Ereignissen der neuen Angebote teilhaben lassen.

‚Unsere Welt‘ und Kreatives

Selbst in den Ferien war ein Hauch von #FridaysforFuture zu spüren, als sich die Teilnehmer bei „Schreib deinen Hit“ für den Umweltsong ‚Unsere Welt‘ entschieden. Was Kinder dann unter kundiger Anleitung in drei Stunden an Text, Melodie und Rythmus zusammensetzten, ist wirklich unglaublich. Im Video am Ende dieses Beitrags haben wir den ganzen Song hinterlegt. Hört doch mal rein!

Die erste Woche hielt außerdem weitere neue Workshops bereit. So widmeten sich die Kinder „Zauberhafte Spielwelten“, wo sie mit Kodu ins Game Design einstiegen. Ebenfalls sehr kreativ wurde es in der Zweigstelle Kalk, wo der dortige Urban Screen mit der Software Tag Tool bespielt werden konnte.

Basteln und Digitales

Auch wenn wir „Upcycling“ nicht das erste Mal anbieten, so hält der Workshop doch immer wieder für tolle Fotos her. Und das vor allem, wenn so vielfältige Produkte entstehen wie dieses Mal. Financier für diesen tollen Kurs sind übrigens die Abfallwirtschaftsbetriebe Köln (AWB).

Nach langer Zeit konnten wir mal wieder einen Druck-Workshop für Stoff mit ins Programm nehmen. Und bei „Taschen professionell gestalten mit Flockfolie“ war die Begeisterung von Anfang an spürbar. Mit Lieblingsmotiven und dem Schneideplotter wurde fast schon im Handumdrehen eine schöne Tasche bedruckt – zur Begeisterung aller. Kreativ wurde es dann auch wieder bei „Trickfilm“, wo sich Teamarbeit und ein ruhiges Händchen als wichtiges Hilfsmittel herausstellten. Dieser Workshop und ein weiterer wurden dabei erstmals von Intermedia-Studentinnen der Universität zu Köln durchgeführt.

Ein zweitägiger Workshop des Cologne Game Lab der TH Köln bildete den gelungenen Schlußpunkt für das Osterprogramm. Hier wurden Level mit Legosteinen gebaut, die dann via Webcam in digitale Spielewelten transferiert wurden. Auf trickreiche Weise kann man die Level noch während dem Spielen umstecken. Etwas mehr Einblick als auf dem Foto erhaltet ihr über den Film am Beitragsende.

Video, Partner und Ausblick

Hier nun auch endlich der angeteaserte Video-Einblick, viel Spaß beim Reinschauen!

Nicht zuletzt, aber unbedingt, bedanken wir uns bei allen Partnern, Workshop-Gebern und Kindern die das Programm so vielfältig und den Erfolg so unausweichlich machten!

Ein neues Ferienprogramm wird es dann zum MINT Festival in den Herbstferien geben – die Anmeldungen werden nach jetzigem Stand ab 6. September möglich sein. Bis dahin wünschen wir einen tollen Sommer!

bp