Tag Archives: gesund

Gesundheit entsteht im Kopf

12 Nov

Wir laden euch herzlich am Dienstag, 20.11.2018 in die Zentralbibliothek ein!

Themenabend mit Dr. med. Jennifer Römer

Gesundheit entsteht im Kopf

©Stadtbibliothek Köln.

 

Welchen Einfluss hat die persönliche Einstellung eines jeden Menschen auf sein körperliches Wohlbefinden? In welchem Maße beeinflussen unsere Gedanken und Handlungen unsere Gesundheit? Ist Gesundheit erlernbar?

Diese und andere Fragen beantwortet Dr. med. Jennifer Römer in ihrem Vortrag. Sie nimmt Sie mit auf eine interessante, abwechslungsreiche und teilweise verblüffende Reise durch verschiedene Bereiche der wissenschaftlichen Forschung zu diesem Thema.

Erfahrungsberichte aus der medizinischen Praxis bereichern und unterstreichen die Aktualität dieser neuen Erkenntnisse und geben Mut, eine neue Sichtweise auf sein eigenes Leben zu wagen.

Die Veranstaltung wird von einer Buchausstellung zum Thema begleitet und ist ein Angebot aus unserer Reihe „Gesund leben mit der Stadtbibliothek“.

Das Wichtigste noch mal im Überblick:

Wann?: Dienstag, 20.11.2018
Wo?: Zentralbibliothek, Forum Lernwelt auf der 3. Etage
Wie viel Uhr?: 18:00 – 20:00 Uhr
Was kostet der Eintritt?: Eintritt ist frei
Wo meldet ihr euch an?: Anmeldungen sind erwünscht unter der Telefonnummer 0221/221-23937 oder per Email: zb-paedagogik@stbib-koeln.de

 

Sommerferien-Smoothies Teil 5/6

11 Aug

Eine neue Woche, ein neues Buch, ein neuer Smoothie.

Diesmal:

P1080006

Smoothies – Power for you! von Irina Pawassar

 

Summer Dream

Typisch für den Sommer: ein Wassermelonen-Drink. Wer Lust hat, kann auch die 4-fache Menge machen und den Drink hübsch in der leergekratzten Melone wieder einfüllen. Ein Paar Minzblätter zur Deko dazu und auf Eis kühlgelegt ist der Smoothie sicherlich ein Hingucker auf der Grillparty.

Für die eigentliche Menge benötigt man:

 

Smoothies Power For You (2)

800 g Wassermelone, 1 Limette, 10 Minzblätter, Eiswürfel nach Belieben

So wird der Smoothie zubereitet:

 

Smoothies Power For You (3)

Die Melone auskratzen.

 

Die Wassermelone bekommt man sehr einfach in kleine Stücke, indem man sie mit dem Löffel auskratzt. Super easy!

 

Smoothies Power For You (5)

Die Limette ausquetschen.

 

Die Melone zusammen mit den Minzblättern und dem Limettensaft in den Mixer. Zum Kühlen kann man Eiswürfel mit beigeben, die Verlängern auch das Trinkvergnügen.

 

Smoothies Power For You (6)

 

Alles gut durchmixen.

 

Smoothies Power For You (8)

Fantastisch!

 

Eine sehr einfache, aber effektive Erfrischung im Sommer. Oder bei Regentagen eine leckere Erinnerung an den Sommer. Toll!
Die Wassermelone ist der Durstlöscher schlechthin. Die Minze macht den Smoothie erfrischend.

fh

Sommerferien-Smoothies Teil 4/6

4 Aug
Smoothies und Powershakes (1)

Smoothies und Powershakes

 

Das Buch diese Woche ist ein richtiger Allrounder. Hier stehen viele unkomplizierte Smoothies drin, die superschnell gemacht sind, wie z.B. dieser:

Beerentraum mit Haferflocken

 Dafür braucht man:

Smoothies und Powershakes (2)

Jeweils eine Handvoll Heidelbeeren, Himbeeren und Brombeeren, 1 Banane, 100 g Joghurt, 2 El zarte Haferflocken und 200 Ml Milch

 

Die Zubereitung ist denkbar einfach:

Smoothies und Powershakes (3)

Die Banane schälen und grob zerkleinern.

 

Smoothies und Powershakes (4)

Banane, Beeren, Haferflocken, Joghurt und Milch: Alles zusammen in den Mixer geben und pürieren.

 

Insgesamt habe ich fast ein Glas Milch zum Verdünnen gebraucht, da mir sonst der Smoothie zu zähflüssig war.

Smoothies und Powershakes (5)

Das rosa-rote Endergebnis kann sich sehen lassen.

 

Die Haferflocken werden im Mixer gut zerkleinert und fallen nicht weiter auf. Die Beeren bringen je nach Süßegrad einen fruchtig-süßen bis fruchtig-säuerlichen Geschmack mit.

Ausschlaggebend ist bei diesem Smoothie der Joghurt. Frisch aus der Kälte des Kühlschranks entnommen kühlt er herrlich an heißen Sommertagen. Klasse!

fh

Sommerferien-Smoothies Teil 3/6

28 Jul

Diese Woche gibt es einen Smoothie, der gut für Magen und Darm ist. Er enthält eine Kohletablette, die dabei hilft, Bakterien und Giftstoffe zu binden und aus dem Körper zu transportieren. An sich eine gesunde Sache; es wird aber auch davor gewarnt, es mit den Kohletabletten nicht zu übertreiben.

P1080005

Detox Smoothies – Entschlacken mit Power-Drinks von Nicole Staabs

 

Charcoal-Smoothie

 In den Smoothie kommen:

Detox-Smoothies Charcoal-Smoothie (6)

2 Orangen, 2 Bananen, 1 El voll Mandeln, 1 Kohletablette und 200 Ml Wasser

 

So wird er zubereitet:

Detox-Smoothies Charcoal-Smoothie (7)

Die Orangen schälen und vierteln.

 

Detox-Smoothies Charcoal-Smoothie (8)

Ebenso die Bananen schälen und zerkleinern.

 

Detox-Smoothies Charcoal-Smoothie (12)

Kohletablette, Mandeln und Wasser hinzufügen.

 

Alles mit dem Mixer pürieren, bis sich die Kohletablette aufgelöst hat.

Detox-Smoothies Charcoal-Smoothie (16)

Nicht vom Aussehen abschrecken lassen!

 

Der dunkelgrüne Look des Smoothies führt ziemlich in die Irre. Denn die Kohletablette schmeckt man nicht raus, man sieht sie nur an der Farbe. Die Banane macht den Smoothie cremig. Ansonsten schmeckt der Drink wunderbar fruchtig nach Orange und ganz dezent nach Mandeln.

fh

Sommerferien-Smoothies – Teil 2/6

21 Jul

Heute gibt es noch mal einen Smoothie mit Petersilie. Letzte Woche war ich ja sehr erstaunt über den erfrischenden Geschmack, sodass ich diese Woche das Kräuter-Obst-Experiment noch weiter austesten möchte.
Diesmal:

P1080002

Smoothies – Power aus der Natur von Erica Bänziger

 

Orange-Granatapfel-Petersilie

 Man nehme:

Smoothies - Power aus der Natur - Orange Granatapfel (5)

1 Granatapfel, 2 Orangen, Petersilie und ggf. Wasser

 

Vorsicht beim Granatapfel!

Smoothies - Power aus der Natur - Orange Granatapfel (6)

Nein, das ist kein Blut…

 

Smoothies - Power aus der Natur - Orange Granatapfel (8)

Entkernen, eine spritzige Angelegenheit

 

Wie man beim Wort Granate schon vermuten könnte, spritzt beim Auseinandernehmen der Frucht der Saft aus den prallgefüllten Kernen in alle Richtungen. Eine Schürze kann hier zumindest die eigene Kleidung schonen…

Smoothies - Power aus der Natur - Orange Granatapfel (16)

Orangen schälen und grob zerkleinern.

 

Smoothies - Power aus der Natur - Orange Granatapfel (17)

Ebenso die Petersilie grob zerhacken.

 

Danach alles in den Mixer geben und pürieren lassen.

Smoothies - Power aus der Natur - Orange Granatapfel (19)

 

Smoothies - Power aus der Natur - Orange Granatapfel (26)

Das sieht dann so aus.

 

Die Masse ist zähflüssig, kann aber durch Wasser noch cremiger gemacht werden. Was ich persönlich nicht so toll finde, ist, dass die Granatapfelkerne leider nur grob zerkleinert werden. So erinnert das Getränk eher an ein Mus.
In der Anleitung steht allerdings auch, dass man einen Slow Juicer benutzen soll, der mir allerdings nicht zur Verfügung steht. Der Slow Juicer trennt Festes von Flüssigem; ähnlich wie ein Entsafter, nur sehr viel schonender. Mit dem Gerät würde sich dann auch mein Problem mit den groben Kernstückchen erledigen.

Die Petersilie geht diesmal geschmacklich unter, wahrscheinlich habe ich zu wenig reingetan. Ansonsten schmeckt der Smoothie wunderbar fruchtig nach Orange und Granatapfel!

fh

Sommerferien-Smoothies – Teil 1/6

14 Jul

6 Wochen Sommerferien stehen bevor – man kann verreisen, am Rhein entspannen…
oder Smoothies ausprobieren!
Jede Woche wird hier im Blog ein neuer Smoothie präsentiert, jeweils aus einem anderen Buch.

In der 1. Woche starte ich mit folgendem Buch und Smoothie:

P1080004

Mixed – Die neuen Smoothies von Maren Jahnke und Karen Schulz

 

Papaya-Kokos-Smoothie mit Petersilie

Erst war ich etwas am zweifeln, ob Gemüse bzw. Kräuter so gut in einen Obst-Smoothie passen. Ich meine, Erdbeer-Banane pürieren, klar, dass kann man sich vorstellen, aber Papaya mit Petersilie?

Die Zutaten zuzubereiten ist denkbar einfach. Man nehme:

Mixed - neuen Smoothies - Papaya Petersilie (2)

1 Papaya, 1/2 Banane, Petersilie und -in diesem Fall- Kokosmilch

 

 

Mixed - neuen Smoothies - Papaya Petersilie (5)

Die Papaya schälen und entkernen.

 

 

Mixed - neuen Smoothies - Papaya Petersilie (6)

Die Banane schälen und würfeln.

 

 

Mixed - neuen Smoothies - Papaya Petersilie (9)

Die Petersilie waschen und etwas zerhacken.

 

 

 

 

 

 

 

 

Leider habe ich kein Kokos-Wasser gefunden beim Einkaufen, sodass ich auf Kokos-Milch zurückgegriffen habe. Dies schmeckt aber ebenso sehr gut.
Dann alles in den Mixer geben und mindestens 30 Sekunden pürieren, bis es eine gleichmäßige Masse ergibt.

Mixed - neuen Smoothies - Papaya Petersilie (13)

Voilà, fertig ist der Smoothie.

Mixed - neuen Smoothies - Papaya Petersilie (18)

Und tatsächlich, die Petersilie bringt einen erfrischenden Geschmack mit. Die Banane und in meinem Fall die Kokos-Milch machen den Smoothie cremig.
Und die Papaya rundet alles fruchtig ab.
Sehr lecker!

6 Wochen Sommerferien, dass bedeutet 6 Smoothies aus 6 verschiedenen Büchern. In den meisten Fällen sind die Bücher unter der Signatur: Vgn zu finden. Es gibt aber auch Smoothies, die einen gesundheitlichen Aspekt beinhalten, wie z.B. Detox-Smoothies. Diese haben die Signatur: Wcl oder Wcl 3. Ein Blick in unseren Online-Katalog verrät, wo ihr die entsprechenden Smoothie-Bücher findet.

fh