Tag Archives: neubrück

Bastelstunde in der Stadtteilbibliothek Neubrück

22 Feb

Und wieder trafen sich die Kinder aus Neubrück am Freitag 21.02.2014 von 16:00 bis 18:00 Uhr zum basteln in der Stadtteilbibliothek.
Diesmal bastelten wir gemeinsam zum Thema Australien und Aborigines.

Wir starteten eine Entdeckungsreise mit unseren Sachbüchern über Australien und lernten viel über die Kultur und die Bräuche der Aborigines.
Denn in unseren Bastelstunden möchten wir vor allem die Kulturen der verschiedenen Länder näher kennen lernen.

Wie hört sich das Didgeridoo an?
Wurde mit dem Bumerang gespielt?
Welche Tiere leben in Australien?
Heißt der Berg Uluru oder Ayers Rock? …
Diese und viele weitere Fragen konnten wir gemeinsam beantworten.

Gleich darauf zückten wir unser Scheren und Stifte und malten unsere eigene Höhlenmalerei mit original Symbolen der Aborigines.
Wir verewigten unseren Händeabdruck auf der schwarzen Pappe und erfanden unsere eigene kleine Geschichte mit Hilfe der Symbole.
Zum Beispiel: „Ein Känguru springt über den Fluss und sieht eine Schlange am Wasserloch“ 🙂

Jedes Kind ist zu unseren monatlichen Bastelstunden herzlich Willkommen und kann sich bei uns anmelden.

Emel Yüksel
Stadtteilbibliothek Neubrück
An St. Adelheid 2-8 / 51109 Köln

20140221_161229

20140221_164453

20140221_172600

20140221_172549

 

 

 

Auf die Scheren – FERTIG – LOS !

24 Okt

Am Freitag den 18.10.2013 bastelten wir mit den Neubrücker Kindern von 16-18 Uhr in der Bibliothek.
Unser Bastelthema war diesmal „der Kontinent Afrika“

Bevor wir eine Bastelstunde festlegen suchen wir uns jedes Mal eine Kultur, ein Land oder ein Kontinent aus, über welches wir lernen und basteln wollen.
Manchmal reichen dafür natürlich 2 Stunden längst nicht aus, sodass wir einige Themen mehrmals in Angriff nehmen können.

Dabei kommen unsere Kindersachbücher voll zur Geltung, denn wir wollen soviel wie möglich über die fremden und entfernten Länder erfahren. Wir begeben uns auf eine interessante und lehrreiche Entdeckungsreise, die immer lustig ist!

1394460_173938172811544_75874437_n

Da viele Kinder auch in Neubrück aus verschiedensten Ländern und Kulturen kommen, gibt es auch von Seiten der Kinder vielerlei zu erzählen.
So können wir auch ganz interessante Geschichten über die Lebensweisen und Sitten in ihren Heimatländern erfahren.

Ganz so theoretisch füllten wir die 2 Stunden natürlich nicht aus, denn zügig ging es zur Praxis und es wurden die Scheren gezückt.

1378862_173937856144909_81509161_n


Wir bastelten diesmal bunte afrikanische Masken passend zum Thema und w
ir sind schon gespannt welches Land bei der nächsten Bastelstunde bei uns zu Gast sein wird.

 

1379767_173937709478257_1758539648_n


Natürlich kann jedes Kind bei unseren Bastelstunden mitmachen!
Wir freuen uns auf euch!

67957_173939499478078_228205937_n

 

Kontakt:
Emel Yüksel
Stadtteilbibliothek Neubrück
An Sankt Adelheid 2-8
51109 Köln
Telefon: 0221/891303

Neubrücker Literaturkreis diskutierte über Sarahs Schlüssel

30 Mai
Das ergreifende Schicksal eines jüdischen Mädchens in Paris, Sommer 1942
Julia, eine amerikanische Journalistin, die mit ihrem französischen Mann in Paris lebt, entdeckt, dass die Familie ihres Mannes jahrzehntelang in einer Wohnung gelebt hat, die vor 1942 Juden gehörte. Schockiert über die Gleichgültigkeit ihrer Verwandten gegenüber diesem dunklen Kapitel der französischen Geschichte, begibt sie sich auf die Suche nach der jüdischen Familie — ohne zu ahnen, dass dies ihr Leben radikal verändern wird. Weiterlesen

Neubrücker Literaturkreis diskutierte über Miriam Meckel: Brief an mein Leben

2 Mai

Dieses Buch widmet sich in einfacher und klarer Sprache an uns alle, denn ein Burnout kann jeden treffen. Es ist keineswegs eine Erkrankung der Karrieremenschen, die sich auf der Überholspur befinden.

Meckel schildert hier ihren Zusammenbruch. Sicherlich gab es viele Alarmsignale, Weiterlesen

Tage wie dieser…wer kennt sie nicht…?

20 Apr

http://www.pension-wegfahrt-hanau.de/Bilder/Haus_und_Zimmer/garten1gr.jpg

Die ersten Sonnenstrahlen nach dem Winter verwöhnen uns. Ein guter Grund den heutigen Tag im Garten zu verleben, und mit den Vorbereitungen für meinen  Literaturkreis zu beginnen.

Herrlich die Ruhe am Morgen, die Welt ist noch in Ordnung. Die Betonung liegt auf „noch“…! Weiterlesen

Neubrücker Literaturkreis diskutierte über Kathrin Schmidt: Du stirbst nicht

24 Mrz

Dieser Roman besticht durch seine wunderbare Sprache.

Kathrin Schmidt bekam 2009 den Deutschen Buchpreis für „Du stirbst nicht“. Sie erzählt die Krankengeschichte von Helene Wesendahl, die im Alter von 44 Jahren eine Hirnblutung erlitt. Der Roman trägt autobiografische Züge. Er beschreibt den schmerzlichen Wiedereinstieg in ein neues Leben . Ein Schritt folgt dem nächsten, ein Wort nach dem anderen.

Fazit:
Trotz einiger Längen ein sprachlich ausgezeichneter Roman mit einem Thema, das 2011 aktueller denn je ist.

Im nächsten Literaturkreis am 1. April besprechen wir

Miriam Meckel: Brief an mein Leben

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
lab

Neubrücker Wii fit Senioren stürmen die Gaming-Roadshow

10 Feb

Jeden Donnerstag von 10-12 trifft sich eine eingeschworene Fangemeinde in der Stadtteilbibliothek Neubrück zum Highlight der Woche. Mittlerweile bowlen wir nicht nur, sondern probieren uns im Tennis, Baseball und Golf.

War ich einst die „Bowlingqueen“ , haben mich die Senioren längst eingeholt . Heute haben wir den Wii Fit Test gemacht und alle Senioren waren 10-15 Jahre jünger als ihr tatsächliches Alter.

Unser Azubi mutiert zum „Coach der Herzen“ … fordert uns … und gibt ’ne Menge Tipps.

 

 

 

Zwischendurch werden wir von unserer Kaffee-Fee verwöhnt, wenn sie nicht gerade selbst die Kugel schwingt….

 

 

 

 

 

 

Also jede Menge Spass und Freude gepaart mit Erfolgserlebnissen…

Mittlerweile rundum fit freuen wir uns schon auf das Event in der Zentralbibliothek am Neumarkt

Gaming-Roadshow am 15. und 16. Februar

Zwei Tage lang kann man dort Computerspiele ausprobieren und Erfahrungen austauschen…

Vielleicht sieht man sich…

 

 

lab