Tag Archives: veranstaltung

Gesundheitszentrale Darm – Vortrag am 14. November

7 Nov

Darm

Mal ganz ehrlich:
wer von uns hatte heutzutage nicht schon einmal Probleme mit dem Darm?
Spätestens seit dem Buchbestseller „Darm mit Charme“ von Julia Enders wissen wir, dass unser Darm nicht nur Ausscheidungsorgan ist, sondern weit mehr Einfluss auf Körper und Gemüt hat, als wir bislang ahnten.

Lernt Aufbau und Funktion eures Darms kennen und erfahrt, welche gesundheitlichen Folgen eine bakterielle Fehlbesiedlung durch Medikamente, Stress, Krankheit, Umweltgifte und falsche Ernährungsgewohnheiten haben kann.

Die Referentin des Abends, Heilpraktikerin Susanne Strohmeier-Rosenauer, die fachliches Wissen mit humorigen Informationen aus Literatur und Praxis kombiniert, vermittelt diese Zusammenhänge anschaulich und in verständlicher Weise. Ihr erfahrt Dinge über euren Darm, die euch mit Sicherheit noch nicht bekannt waren und ein ganz neues Licht auf dieses von uns unterschätzte Organ werfen.

Gleichzeitig bekommt ihr Hinweise zur Hand, wie ihr selber zu mehr Darmgesundheit beitragen könnt, welche Möglichkeiten der Diagnose und Therapie eingesetzt werden und wie ihr durch einfache tägliche Maßnahmen eure Gesundheit fördert.

Datum: Dienstag, 14.11.2017

Ort: Zentralbibliothek Köln – Forum Lernwelt 3. Etage

Zeit: 18:00 – 20:00 Uhr

Eintritt: frei

Die Veranstaltung wird von einer Buchausstellung begleitet.

Anmeldungen sind erwünscht unter Tel.: 0221/221-23937 oder per Mail an zb-paedagogik@stbib-koeln.de

Die Veranstaltung bildet den Auftakt zur Trilogie Darm – Depression – Schlaf und zeigt überraschende Zusammenhänge zwischen diesen Themen auf.

 

 

Väter lesen vor – neues Leseförderungsprojekt der Stadtbibliothek Köln

15 Jun

Väter lesen vor

Mit ihrem neuen Projekt „Väter lesen vor“ wendet sich die Stadtbibliothek exklusiv an Väter und ihre Kinder.

An zwei Samstagen steht die Frage im Mittelpunkt, warum Vorlesen so wichtig ist. Schauspieler lesen mit Vätern und Kindern. Es wird Wissenswertes zum Vorlesen gegeben – auch unter Berücksichtigung der Mehrsprachigkeit in Familie und Gesellschaft. Selbstverständlich werden Empfehlungen für Papa-Bücher und altersgemäße Literatur für Jungen und Mädchen vermittelt – zusammen mit zahlreichen Tipps sowohl zum Vorlesen als auch rund um das gemeinsame Lesen mit Kindern.

Vorlesen verbindet Väter und ihre Kinder und eröffnet neue Zugänge zu spannenden fiktiven Welten. Vorlesen fördert  Empathie und Phantasie von Kindern. Gerade Väter und Großväter sind als Lesevorbilder überaus wichtig. Mit kreativen Modulen und Ritualen möchte die Stadtbibliothek Väter und Großväter für das Vorlesen begeistern.

In der Pause gibt es bei Kaffee und Tee Gelegenheit zu Fragen und persönlichen Gesprächen.

Das Väter-Seminar wird am 18. Juni 2016 von 11 Uhr bis 14 Uhr in der Zentralbibliothek, Josef-Haubrich-Hof 1 unter der Durchführung von Gian Luca Bonucci und Cem Ünal angeboten.

Ein weiteres Seminar findet am 25. Juni 2016 von 11 Uhr bis 14 Uhr in der Stadtteilbibliothek Porz, Friedrich-Ebert-Ufer 64-70, 51143 Köln  unter der Durchführung von Gabriele Ceseroglu und Cem Ünal statt.

Anmeldungen sind erwünscht, aber nicht zwingend für eine Teilnahme. Kontakte: Zentralbibliothek, Tel: 0221/221-25150, Stadtteilbibliothek Porz, Tel.: 0221 / 221 9 73 81 oder per E-Mail unter ceseroglu@stbib-koeln.de für beide Vorlesetermine.

Das Projekt wird gefördert vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein–Westfalen. Der Eintritt ist frei.