Mallorca: Rafael Nadal schlägt in der Bibliothek auf!

13 Jul

„Mit der Kampagne will die Vereinigung Obra Cultural Balear das Selbstwertgefühl der Mallorquiner und die Verbundenheit mit der Inselsprache Katalanisch stärken“, schreibt die Mallorcazeitung. Gleich an mehreren Orten wurden in den letzten Monaten Image-Videos produziert. Motto:  „Mallorca m’agrada“ („Ich steh‘ auf Mallorca“). Den Vogel sch0ß dabei die Stadt Manacor ab.  Tennis-Super-Star Rafael Nadal, gebürtiger Manacori, wirkte in Auftaktszene des lokalen Streifens mit. Und an welchem Ort könnte man besser das Selbstwertgefühl und sprachliche Identität stärken als in einer Bibliothek? So öffnet Rafael nicht nur die Bibliothekstür sondern in einem Atemzug das Herz der Bibliothekarin. Und uns wird ein Einblick in spanische Bibliotheksatmosphäre gewährt. Dann geht es durch die ganze Stadt, wobei die komplette Einwohnerschaft für Stimmung und gute Laune sorgt.

Also,  beim nächsten Urlaub auf den Balearen auch mal die Bibliotheken besuchen!

gp

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: