Kinder- und Jugendkrimis für die Stadtteilbibliothek Nippes

Die Kinderbuchautorin Charlotte Habersack und der für seine Thriller mit Nervenkitzel bekannte Wulf Dorn wurden im Rahmen einer feierlichen Online-Preisverleihung vom SYNDIKAT mit dem Kinder- und Jugend-Glauser-Preis ausgezeichnet. Alle im Jahr 2019 eingereichten und nominierten Bücher wurden nun von Christina Bacher – selbst Krimiautorin und außerdem Mitglied der Jury – als Spende an die Stadtteilbibliothek …

Ich lese gerade…Girl on the train von Paula Hawkins

Girl on the train von Paula Hawkins, ist zurzeit auf allen Bestsellerlisten vertreten. Mit ihrem Debütkrimi schafft Hawkins  einen "Einzigartigen, intelligenten  und unvorhersehbaren Roman. Sie zeichnet Rachels Besessenheit mit einer beklemmenden Intensität, die den Leser ständig zwischen Bedrohung und Mitleid schwanken lässt.“ (The Times)  Dem kann ich mich nur anschließen.   Tagtäglich fährt Rachel dieselbe Strecke …

Ich lese gerade „Die Unberührten“ von Pamela Erens

Was hat mich eigentlich dazu bewogen dieses Buch zu lesen: Das Cover mit einer welken Rose und dann der Titel „Die Unberührten“? Klingt doch eigentlich nicht wirklich vielversprechend. Lediglich die Aussage von John Irving  „Eine überwältigende Geschichte“ verführte mich dann doch und ich muss sagen: Er hat einfach Recht! Die Geschichte beginnt 1979 in einem Eliteinternat …

Ich lese gerade „Nach Feierabend” von Kathrin Spoerr und Britta Stuff

Kein Roman, eher eine Kurzgeschichtensammlung, die Episoden aus dem Feierabendalltag erzählen. Wer kennt das nicht: Man arbeitet zusammen und man verabschiedet sich in den Feierabend und hat vielleicht auch Ahnungen, wie der ein oder andere Kollege seinen Abend verbringt. Man würde gerne Mäuschen spielen…und das tut dieser Episodenroman. Wir beobachten durchs Schlüsselloch die Angestellten dieser …

Ich lese gerade ,,Hotel Alpha” von Mark Watson

Im Zentrum steht das Hotel Alpha mit seinem Besitzer Howard York, der ehrgeizige Pläne hat und das Alpha zur 5 Sterne-Luxusherberge macht. Graham Adam, sein Concierge ist die Seele des Hotels. Chas komplettiert das Trio. Nach einem schrecklichen Unfall verliert er sein Augenlicht und wird vom Hotelbesitzer adoptiert. Erzählt wird hier die Geschichte des Hotels und seiner …

Ich lese gerade…,,Liebe auf drei Pfoten” von Fiona Blum

Wenn jemand hier einen schwülstigen Katzenroman erwartet, der irrt gewaltig: Das Buch hat viele Lesarten. Der Schreibstil ist tiefgründig, poetisch wie ein Sommertag. Interessant gezeichnete Charaktere verhindern, dass diese "Hommage an das Leben“ kitschig gerät. Es geht um die Liebe zu Geschichten, eine Bücherei ehrenamtlich zu führen und diese zum sozialen Mittelpunkt des Geschehens zu …

Ich lese gerade…„Jeder Tag gehört dem Dieb” von Teju Cole

TEJU COLE JEDER TAG GEHÖRT DEM DIEB Aus dem Englischen von Christine Richter-Nilsson Open City, Teju Coles autobiographischer Roman über New York, hat seinen Platz als ein herausragendes Werk in der zeitgenössischen amerikanischen Literatur gefunden. Erst jetzt ist in Amerika wie auch bei uns das Buch erschienen, das bereits 2007 in einem kleinen nigerianischen Verlag …

Ich lese gerade…„Sechs Jahre” von Charlotte Link

Wie bewertet man so ein Buch? Gar nicht so leicht! Gefühlvoll beschreibt Charlotte Link den Krebstod ihrer Schwester und das Leben aller Beteiligten und gibt den „Weiterlebenden“ Trost und Lebenshilfe. Mehr dazu will ich nicht schreiben, sondern eher Textstellen aus dem Buch sprechen lassen: „Baue eine Hoffnung auf, die vielleicht keinem anderen Zweck dient als dem, mich …

Ich lese gerade…”Krähenmädchen” von Erik Axl Sund

Kommissarin Jeanette Kihlberg ist fassungslos. Sie steht vor der schwer misshandelten Kinderleiche eines Jungen in einem Stockholmer Park. Identität unbekannt, ein Flüchtlingskind aus dem Ausland, das niemand vermisst.  Ähnliche Todesfälle mehren sich, aber alle Ermittlungen verlaufen sich im Sand. Kihlberg wendet sich an die Psychologin Sofia Zetterlund, bei der eines der letzten Opfer in Behandlung war. …