Neues Lernstudio für Alphabetisierung in der Stadtteilbibliothek Mülheim

8 Sep

Heute ist Weltalphabetisierungstag der UNESCO. Der Tag soll an die Problematik des Analphabetismus erinnern.  In der Stadtteilbibliothek Mülheim wurde heute das zweite Lernstudio für Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener eröffnet (Das erste startete letztes Jahr in Chorweiler). Dazu gehören zwei PC’s mit Leichtlese- und Hörmaterialien sowie ein Zugang zum Lernportal ich-will-lernen.de. Geschulte ehrenamtliche Paten unterstützen die Lernenden. Kooperationspartner im Hause ist die Volkshochschule.

Die Stadtbibliothek Köln ist Partner im „Kölner Bündnis für Alphabetisierung und Grundbildung.“ Der Verein Lernende Region – Netzwerk Köln hat die Lernstudio-Idee im Rahmen des Projektes „Pages – Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener“ in Leben gerufen. Gesponsert wird es von der Firma Japan Tobacco International (JTI).

Weltweit können rund 860 Millionen Erwachsene nicht ausreichend lesen und schreiben; in Deutschland gelten laut der Bundesvereinigung für Alphabetisierung und Grundbildung e. V. rund 7 Millionen Menschen als Analphabeten. In Köln geht man von 95.000 Menschen aus, die mangels Schreib- und Lesekenntnissen im Abseits stehen. Bibliotheken spielen eine wichtige Rolle bei den Bemühungen, diesen Betroffenen die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen.

Im Bild von rechts: Prof. Georg Quander, Beigeordneter für Kunst und Kultur, bei der Eröffnungsansprache. Dr. Hannelore Vogt, Direktorin der Stadtbibliothek Köln, Christoph Schenk (JTI), Gisela Robens, Leiterin der Stadtteilbibliothek Mülheim, Cordula Nötzelmann, Leiterin der Stadtteilbibliotheken, Kai Sterzenbach, Geschäftsführer des Vereins „Lernende Region“ und Jakob Schüller (VHS)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: