TEDxChange 2012 – Melinda Gates war in Berlin

13 Apr

Vielleicht seid ihr im Netz schon einmal auf ein TEDtalk-Video gestoßen. TED ist eine Konferenz, die sich der Verbreitung von Ideen verschrieben hat. Die 3 Buchstaben stehen für Technology, Entertainment und Design. TEDtalks sind die einzelnen Vorträge, abrufbar unter www.ted.com. Sie sprühen geradezu vor Kreativität, Inspiration und Ideenreichtum. Und das alles in unter 18 Minuten pro Vortrag.

Da es ein großes Interesse an TED-Veranstaltungen gibt, werden unter dem Titel TEDx mittlerweile auch unabhängige Konferenzen abgehalten, die sich des gleichen Formats bedienen. Solch eine Veranstaltung organisierte die Bill & Melinda Gates Foundation am 05. April 2012 in Berlin. Bei TEDxChange ging es um globale Gesundheits- und Entwicklungsfragen.

TEDxChange im Berliner Trafo

TEDxChange im Berliner Trafo

Die Vorträge kamen von Jeff Chapin (Maschinenbauingenieur und Produktdesigner bei IDEO), Sven Giegold (Abgeordneter im Europäischen Parlament, Mitbegründer von Attac-Deutschland), Theo Sowa (unabhängige Beraterin, komm. Leitung des African Women’s Development Fund) und Melinda French Gates (Mitbegründerin der Bill & Melinda Gates Foundation). Zwischendurch wurde noch eine kurze Dokumentation über die „Daredevils“ gezeigt, eine Gruppe indischer Kinder, die (unter Anleitung) in Kalkutta die Polio-Impfungen ihres Stadtteils überwachen. Sie schafften es den Prozentsatz der Polio-Impfungen auf 80% zu steigern. Um auf die vollen 100% Prozent zu kommen, erstellten sie Straßenkarten ihres Gebiets und vergaben Hausnummern. Mithilfe von GPS-Geräten markieren sie die Häuser der Familien, die bereits geimpft wurden. Ihr Ehrgeiz und Stolz ist ihnen anzusehen.

Die Daredevils kämpfen gegen Polio

Die Daredevils kämpfen gegen Polio

Die TEDxChange-Veranstaltung kann man sich auf der Facebook-Seite von TEDxChange anschauen. Wenn ihr könnt, nehmt die englische Tonspur. Die Simultandolmetscher haben zwar ganze Arbeit geleistet, aber nichts geht über die originale Stimme der Vortragenden. Besonders bei Melinda Gates. Sie sprach über das Fehlen von Verhütungsmitteln in Südasien und Afrika und damit fehlende Möglichkeiten der Familienplanung. Eine vergleichende Studie in Bangladesh zeigte über 20 Jahre den Unterschied den Verhütungsmittel machen: bessere Lebensqualität, gesündere und wohlhabendere Familien, geringe Säuglingssterblichkeit und mehr Zugang zu Bildungseinrichtungen. Melinda Gates lieferte eine kraftvolle, makellose Performance. Im Video spricht sie ab ca. 1:21:00.

Melinda French Gates spricht über das Fehlen von Verhütungsmitteln in Afrika und Südasien

Melinda French Gates spricht über das Fehlen von Verhütungsmitteln in Afrika und Südasien

Eine faszinierende Kulisse für den Abend lieferte das Trafo, ein ehemaliges Heizkraftwerk in Berlin Mitte. Ein ungeschliffener Ort voller Überbleibsel seiner früheren Nutzung: kahle Wände, blanke Rohre, riesige Transporthaken und Info-Graffiti. Nur die Kälte ging durch Mark und Bein.

Das Trafo in Berlin Mitte

Das Trafo in Berlin Mitte

Es war ein sehr gelungener Abend mit wichtigen Themen. Schaut doch mal rein!

(ba)

Eine Antwort to “TEDxChange 2012 – Melinda Gates war in Berlin”

  1. stbkoeln 25/04/2012 um 22:00 #

    Mittlerweile wurde die Facebook-Seite des TEDxChange überarbeitet. Statt der Gesamtaufzeichnung des Abends findet man dort nun die Mitschnitte der einzelnen Vorträge. Die Tonspuren der Simultandolmetscher wurden entfernt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: