Harry Potter ist Allen Ginsberg

24 Jan

Daniel Radcliffe hat gleich mehrere Probleme! Wie wird er sein Harry-Potter-Image los? Warum wird ihm in seinen Filmen immer die Show gestohlen? Welche Rollen soll er mit seiner Körpergröße von 1,65 m spielen? Wie soll aus dem einstigen Kinderstar ein ernst zu nehmender Schauspieler werden?

Sein jüngster Versuch im Fach zu überzeugen geht kommenden Donnerstag in Deutschland an den Kinostart.

Im Biopic-Thriller-Drama „Kill Your Darlings – Junge Wilde“ spielt er die Hauptrolle. Es geht darin um die Anfänge der „Beat Generation„. Eine Stilrichtung der US-amerikanischen Nachkriegs-Literatur, vertreten durch Namen wie Jack Kerouac (Jack Huston), William S. Burroughs (Ben Foster) und Allen Ginsberg (Daniel Radcliffe). Während diese Autoren den Literaturfreunden geläufig sind, ist ein vierter weitgehend in Vergessenheit geraten. Dabei war es Lucien Carr (gespielt von Nachwuchs-Star Dane DeHaan), der die Clique 1944 zusammenbrachte und stilbildend inspirierte.

Als Ginsberg und Carr in einer der Auftaktszenen in der Columbia University aufeinander treffen (s. Video oben), wird die Rollenverteilung der beiden schlagartig deutlich. Ginsberg, neu an der Uni, erlebt bei einer Bibliotheksführung die Performance von Carr. Der sucht – Henry Miller rezitierend – die Provokation. Bis die aufsichtsführende Bibliothekarin (zeitgemäß perfekt gespielt von Brenda Wehle) die Security alarmiert.

In „Kill Your Darlings“ geht um literarische Revolte, Drogen, sexuelle Selbstfindung, Jazz und Mord. Viele amerikanische Kritiker sahen Ähnlichkeiten zum Film „Der Club der toten Dichter„.

gp

Zum Appetitanregen hier der deutsche Trailer:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: