Das Lied zum Juli: „Dancing in the Street“ von Martha and The Vandellas

18 Jul

Aufruf an den Rest der Welt: Seid ihr bereit für einen brandneuen Beat? Der Sommer ist da und die Zeit genau richtig, um auf der Straße zu tanzen!

Das Konzept dieses Songs war klar: Tanzlaune auf jedem Weg dieser Welt. Die Idee kam einem der Urheber, als er im heißen Sommer von Detroit Leute an sprühenden Hydranten im Wasser tanzen sah. Eine Reihe kreativer Köpfe machte dann aus der Idee einen Knaller, der zuerst von Martha Reeves and the Vandellas aufgenommen wurde. Er wurde zum Markenzeichen für die Plattenfirma Motown und natürlich auch für die drei singenden Ladies.

Veröffentlicht wurde er vor 50 Jahren, am 21. Juli 1964.

 Und es lohnt sich die Geschichte des Songs nachzulesen. Wobei es bei weitem nicht nur um Gute-Laune-Musik ging. Aber sein Image als Party-Kracher hat er durch unzählige Cover-Version bis heute konserviert. Zuletzt ganz groß in England bei der Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton, wo er als Top-Song der Straßenparties zur Feier des Tages die Hauptrolle spielte.

 Also noch mal: „Summer’s here and the time is right….“

gp

Eine Antwort to “Das Lied zum Juli: „Dancing in the Street“ von Martha and The Vandellas”

  1. skyaboveoldblueplace 21/07/2014 um 13:19 #

    ich mag den Song – aber natürlich ist der zitierte Springsteen-Song … for racing in the streets… mir doch ein Stückchen näher. Interessant ist allerdings wirklich, was in den 60ern aus dem Song gemacht wurde in den US und in England. Fast ein There’s a riot going on…
    Schade, dass Frau Reeves diese zweite Bedeutung nie an sich heranlassen wollte, aber am Ende ist sie und und Ihre Vandellas einfach eine Vorreitern der Disco-Musik.
    Schöne Grüsse, Kai

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: