Krimireise durch Frankreichs Regionen

11 Mai

Bei dem aktuell trüben Wetter ist das Fernweh besonders groß. Man träumt von fernen, sonnigeren Orten. Getreu dem Motto „Lesen ist Reisen im Kopf“ unternehmen wir deshalb eine Krimireise durch verschiedene Länder und Regionen.

Wer mit auf die Reise gehen möchte, findet die Bücher und Hörbücher in der Bibliothek oder der Onleihe.

Wir starten im Nachbarland Frankreich, das mit seinen vielfältigen Regionen wunderbare Schauplätze für viele Kriminalgeschichten bietet.

Bild von tony knight auf Pixabay

Los geht es im Norden Frankreichs, in der Normandie.

Malerische Landschaften und die Küste mit ihren imposanten Kreidefelsen bieten eine traumhafte Kulisse für diverse Krimis. Im idyllischen Badeort Deauville spielt das kürzlich erschienene Buch „Schattenland“ von Benjamin Cors. Hierbei handelt es sich um den sechsten Band der Reihe um Personenschützer Nicolas Guerlain.

Benjamin Cors

Reihe: Nicolas Guerlain

  1. Strandgut
  2. Küstenstrich
  3. Gezeitenspiel
  4. Leuchtfeuer
  5. Sturmwand
  6. Schattenland

In der Normandie sind auch Philippe Lagarde und Kommissar Leblanc für die Aufklärung von Verbrechen zuständig.

Maria Dries

Reihe: Philippe Lagarde ermittelt

  1. Der Kommissar von Barfleur
  2. Die schöne Tote von Barfleur
  3. Der Kommissar und der Orden von Mont-Saint-Michel
  4. Der Kommissar und der Mörder vom Cap de la Hague
  5. Der Kommissar und der Tote von Gonneville
  6. Der Kommissar und die Morde von Verdon
  7. Der Kommissar und die verschwundenen Frauen von Barneville
  8. Der Kommissar und das Rätsel von Biscarrosse
  9. Der Kommissar und das Biest von Marcouf
  10. Der Kommissar und die Toten von der Loire
  11. Der Kommissar und die Tote von Saint-Georges
  12. Der Kommissar und der Teufel von Port Blanc

Catherine Simon

Reihe: Ein Fall für Kommissar Leblanc

  1. Kein Tag für Jakobsmuscheln
  2. Wintergäste in Trouville
  3. Bitterer Calvados
  4. Falsche Austern
  5. Kalter Hummer

Bild von Eric M. auf Pixabay

Weiter geht unsere Reise in die Bretagne. Die westlichste Region Frankreichs bietet mit ihren Gegensätzen zwischen rauer Küste, malerischen Stränden und beschaulichen Dörfern unter anderem die Kulisse für die Fälle von Kommissar Dupin, die bereits fürs Fernsehen verfilmt wurden. Für Juni ist „Bretonische Idylle“, der zehnte Band der Reihe, angekündigt.

Jean-Luc Bannalec

Reihe: Kommissar Dupin

  1. Bretonische Verhältnisse
  2. Bretonische Brandung
  3. Bretonisches Gold
  4. Bretonischer Stolz
  5. Bretonische Flut
  6. Bretonisches Leuchten
  7. Bretonische Geheimnisse
  8. Bretonisches Vermächtnis
  9. Bretonische Spezialitäten

„Im Zeichen der Triskele“ von Eva Bernier, „Späte Vergeltung“ von Emmanuel Grand und „Das dunkle Haus am Meer“ von Susanne Mischke sind ebenfalls Vertreter bretonischer Krimis.

Bild von RD LH auf Pixabay

Blau und lila sind die Farben, die die Buchcover vieler Provence-Krimis prägen. Autor*innen wie Sophie Bonnet, Christine Cazon, Remy Eyssen und Pierre Martin schicken ihre Protagonist*innen auf Ermittlungen, bei denen immer ein Hauch Meeresbrise und Lavendelduft mitschwingen.

Sophie Bonnet

Reihe: Pierre Durand

  1. Provenzalische Verwicklungen
  2. Provenzalische Geheimnisse
  3. Provenzalische Intrige
  4. Provenzalisches Feuer
  5. Provenzalische Schuld
  6. Provenzalischer Rosenkrieg
  7. Provenzalischer Stolz

Christine Cazon

Reihe: Kommissar Duval

  1. Mörderische Côte d’Azur
  2. Intrigen an der Côte d’Azur
  3. Stürmische Côte d’Azur
  4. Endstation Côte d’Azur
  5. Wölfe an der Côte d’Azur
  6. Das tiefe blaue Meer der Côte d’Azur
  7. Vollmond über der Côte d’Azur
  8. Lange Schatten über der Côte d’Azur

Anthony Coles

Reihe: Peter Smith

  1. Ein Gentleman in Arles – Mörderische Machenschaften
  2. Ein Gentleman in Arles – Gefährliche Geschäfte
  3. Ein Gentleman in Arles – Tödliche Täuschung

Remy Eyssen

Reihe: Leon Ritter

  1. Tödlicher Lavendel
  2. Schwarzer Lavendel
  3. Gefährlicher Lavendel
  4. Das Grab unter Zedern
  5. Mörderisches Lavandou
  6. Dunkles Lavandou

Julie Lescault

Reihe: Rosalie

  1. Rosalie und der Duft der Provence
  2. Rosalie und die Farben des Südens
  3. Rosalie und das Land des Lichts
  4. Mademoiselle Rosalie und der tote Chocolatier

Pierre Martin

Reihe: Madame le Commissaire

  1. Madame le Commissaire und der verschwundene Engländer
  2. Madame le Commissaire und die späte Rache
  3. Madame le Commissaire und der Tod des Polizeichefs
  4. Madame le Commissaire und das geheimnisvolle Bild
  5. Madame le Commissaire und die tote Nonne
  6. Madame le Commissaire und der tote Liebhaber
  7. Madame le Commissaire und die Frau ohne Gedächtnis

Cay Rademacher

Reihe: Capitaine Roger Blanc

  1. Mörderischer Mistral
  2. Tödliche Camargue
  3. Brennender Midi
  4. Gefährliche Côte Bleue
  5. Dunkles Arles
  6. Verhängnisvolles Calès
  7. Verlorenes Vernègues

„Stille Nacht in der Provence“ und „Ein letzter Sommer in Méjean“ sind weitere Provence-Krimis von Cay Rademacher, welche unabhängig von der Reihe um Roger Blanc erschienen sind.

Bild von Lars_Nissen auf Pixabay

Unsere Reise endet heute auf der Mittelmeerinsel Korsika. Zwischen Bergen und Meer ist Krimi-Schriftsteller Eric Marchand dem Verbrechen auf der Spur.

Vitu Falconi

Reihe: Ein Fall für Eric Marchand

  1. Das korsische Begräbnis
  2. Korsische Gezeiten
  3. Korsische Vendetta

Mit sonnigen Regionen geht es nächstes Mal weiter: Das nächste Ziel unserer Krimireise ist Spanien.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: