Archive | Verschiedenes RSS feed for this section

Urlaub auf dem Wasser, Wander- oder Fahrradurlaub – unsere GPS-Geräte zum Ausleihen helfen!

15 Jul
GPS-Geräte zum Ausleihen

Momentan haben wir eine kleine Ausstellung zu Wassersport und Urlaub auf dem Wasser auf der 1. Etage der Zentralbibliothek. Für Wasserunternehmungen ist das GPS – Navigationsgerät Garmin GPSMAP 78-S besonders gut geeignet, da es wasserfest ist!

Nicht nur Seereiseführer, sondern auch Wasserkarten gibt es zum Ausleihen. Der Urlaub an der Mecklenburgischen Seenplatte oder auch das Kanufahren auf der Sieg…. wird mit Kartenmaterial unterstützt, auch Wasserkarten für die Niederlande sind im Bestand.

Die GPS – Navigationsgeräte Garmin GPSMAP 64 und Garmin eTrex Touch 25 sind für Fahrradtouren besonders interessant, da sie eine Fahrradhalterung direkt mit dabei haben. Entsprechende Radreiseführer und -karten gibt es bei uns natürlich auch.

Alle GPS-Geräte sind für 2 Wochen ausleihbar, Tracks sind vorinstalliert, aber eigene Touren sind als Tracks auch abzuspeichern.

Einen tollen Sommerurlaub wünschen wir und nicht ganz so viel Wasser von oben wie in den letzten Tagen!

Trage die Stadtbibliothek auf deiner Haut!

1 Apr

Als Stadtbibliothek Köln verspüren wir immer eine große Nähe zu unseren Kund*innen. Diese enge Beziehung möchten wir ab heute auf ein neues Level bringen und präsentieren unsere neue Unterwäschekollektion. 

Die Wäsche setzt dabei unbedingt auf Komfort, denn wir wollen unsere Kund*innen in aller Gemütlichkeit begleiten. Weiche Bio-Baumwolle schmeichelt dem Körper und trägt das schlichte Logo unseres Hauses, appliziert in freundlichen Farben. Die perfekte Wäsche, um es sich an lauschigen Abenden gemütlich zu machen. 

„Nie war die Stadtbibliothek so nah – hautnah!“

von uns für unsere Kund*innen

Smart wie unsere Kund*innen

Natürlich wird die Wäsche auch als SmartWear mit Bluetooth-Verknüpfung erhältlich sein. Sie ergänzt automatisch die Zugangsdaten für all unsere digitalen Angebote und umgeht so die Hürde der immer wiederkehrenden Authentifikation. Der eindeutig einfachste Zugang für die beste Flatrate der Stadt. 

© Stadtbibliothek Köln

Diese Premium-Variante fungiert darüber hinaus auch als digitaler Schrittzähler. Immer dabei, ermöglicht sie unseren Kund*innen Meilensteine zu sammeln. Diese können selbst konfiguriert werden. Beim Erreichen eines Meilensteins, wird das Ergebnis in den Social Media Kanälen nach Kund*innen-Wahl veröffentlicht. Egal ob “das hundertste Kinderbuch” vorgelesen oder “der zweite Sprachkurs begonnen” wurde – alles ist möglich. 

Jedes Stück der Kollektion, smart oder nicht, wurde vor Versand mind. 4 Wochen in unserem Magazin* gelagert – für das einzigartige Bibliotheks-Flair to go und to wear.

*(Die Lagerplätze wurden zuvor sorgfältig von unseren Designer*innen ausgewählt, damit die Wäsche unter optimalen Bedingungen die Aura besonderer literarischer Schätze aufnehmen konnte.)

Limitierte Lingerie

Es gilt jetzt zuzugreifen, um den Komfort noch im Frühjahr zu genießen, denn aufgrund von Problematiken im Suez-Kanal ist die voraussichtliche Ankunft von Nachschub ungewiss. Auch die bisher produzierte SmartWear bleibt vorerst exklusiv aufgrund des Halbleiter-Dilemmas im Rausch um Spielekonsolen und Elektro-Autos. 

Die ersten einhundert Besteller*innen erhalten ihre Wäsche auf Wunsch mit der handschriftlichen Signatur ihres Lieblingsbibliotheksmenschen.

Hasengirlande basteln

24 Mrz

Pünktlich zu Ostern haben wir ein kleines Bastelvideo für euch erstellt.

Oster-Basteltipp: Hasengirlande!

Hier gibt es die Vorlage damit ihr alles zu Hause habt. Viel Spaß beim Basteln!

Vorlage Hasengirlande

Benötigte Bastelmaterialien:

– Bastelkarton in bunten Farben oder Mustern

– weiße Wolle (Stärke 3-4 mm)

– 1 große Gabel mit 4 Zinken

– 1 dicker Nagel

– 1 dünne Häkelnadel

– Bleistift, Klebestift, Schere, Klebeband

bp

Rätselspaß für die grauen Zellen

19 Mrz

Rätsel aller Art stehen bei uns im Moment hoch im Kurs. Dabei macht nicht nur das Lösen, sondern auch das Erstellen Spaß, wie unsere Kolleg*innen festgestellt haben.

Wer es auch einmal versuchen möchte: Die drei Kreuzworträtsel wurden mithilfe der Seite https://kreuzwort-raetsel.com/ erstellt und das Autorensuchsel mit der Seite http://suchsel.bastelmaschine.de/.

Also, ran an Stift und Tastatur und viel Spaß beim Lösen und Selbsterstellen!

Das war „Green Hightech – Forschen für die Energie- und Mobilitätswende“

14 Jan

Bei unserer Veranstaltung „Green Hightech: Forschen für die Energie- und Mobilitätswende“ gaben uns Wissenschaftler des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) einen spannenden Einblick in ihre Forschungsprojekte im Bereich der Solarenergie, Energiespeicher, Energiewandler, Future Fuels und Wasserstoff. Hier nur unser Nachbericht mit den Videoaufzeichnungen beider Vorträge!

Erste Hilfe für die Facharbeit

17 Dez Junge Frau am Laptop

Seitens der Stadtbibliothek werden wir ab Januar alle Schüler*innen, die Facharbeit schreiben dürfen, umfangreich unterstützen. Die Pandemie erschwert Zugänge und Möglichkeiten der Recherche. Hier wollen wir aushelfen und den Schüler*innen unter die Arme greifen. Kostenlos und unkompliziert!

Junge Frau am Laptop
Bild von Jan Vašek auf Pixabay

Webinar für ein breites Fundament

Für ein breit ausgerichtetes Recherche-Training, unabhängig von dem Thema der Facharbeit, empfehlen wir unser Offenes Training für die Facharbeit:

Zur Anmeldung via edudip.com

Hier geht es um die Grundlagen der Recherche, vernünftige Online-Quellen und das Handling unserer Online-Datenbanken. Die Dauer beträgt ca. zwei Stunden.

Einzelberatung zum Thema der Facharbeit

Um direkte Tipps für die Recherche zum konkreten Facharbeitsthema zu erhalten, bietet sich die Offene Sprechstunde an:

Zur Anmeldung via edudip.com

Hier gehen wir konkret auf das Facharbeitsthema der Schüler*innen ein und zeigen Einstiege in die themenbezogene Quellrecherche. Die Dauer beträgt 30 Minuten.

Weitere Angebote

Wenn keine Zeit für unsere Seminare oder Sprechstunden sein sollte und wenn man das dort gesagte noch mal im Selbststudium vertiefen möchte, dann bieten wir hier auch einen Solo-Einstieg in die Facharbeitsrecherche an.

bp

Schließung ab dem 16.12.2020

15 Dez

Alle Einrichtungen der Stadtbibliothek Köln bleiben vom 16. Dezember 2020 bis zum Ende des behördlich angeordneten Lockdowns geschlossen. Auch eine Ausleihe oder Rückgabe von Medien ist während dieser Zeit nicht möglich. Ausgeliehenen Medien mit gültiger Leihfrist wurden automatisch verlängert, bei überfälligen Medien fallen keine zusätzlichen Mahngebühren an und auch Bibliotheksausweise können während der Schließung nicht ablaufen.

Die zahlreichen und im Laufe dieses Jahres noch deutlich erweiterten digitalen Angebote der Stadtbibliothek sind natürlich weiterhin nutzbar – vorübergehend auch ohne Bibliotheksausweis! Dazu gehören zum Beispiel das umfangreiche Streaming-Angebot von filmfriend, Videos aus den Bereichen Klassische Musik, Oper und Tanz bei medici.tv, der Musikstreamingdienst NAXOS mit Jazz, Klassik und Weltmusik, das E-Medien-Portal Onleihe für E-Books und Hörbücher sowie die englischsprachigen E-Books von Overdrive. Mit Rosetta Stone lässt sich auf spielerische Weise eine neue Sprache erlernen, Linked-In-Learning bietet Videotrainings zu Business, Kreativität und Technik. Für Nachrichten stehen der internationale Zeitungskiosk Pressreader und das Archiv der Süddeutschen Zeitung zur Verfügung.

Das gesamte Team der Stadtbibliothek freut sich auf ein Wiedersehen nach dem Lockdown und wünscht trotz allem ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Übergang ins neue Jahr – bleiben Sie gesund!

Eine Reise in die Virtuelle Realität

8 Dez

Ihr habt genug von euren eigenen vier Wänden und würdet gern mal wieder etwas anderes sehen? Dann könnte die Virtuelle Realität eine Lösung sein. Zum Einstieg und zur Information eignet sich die Wissenssendung Quarks & Co. In mehreren kurzen Clips (siehe untenstehender Link oder in der ARD-Mediathek „Revolution im Wohnzimmer“ eingeben) wird anschaulich über VR, die Möglichkeiten und den Nutzen von VR gesprochen. https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/quarks-und-co/video-virtual-reality–revolution-im-wohnzimmer-100.html (Dauer insgesamt ca. 45 Minuten, Verfügbar bis 17.05.2022)

Bild: ©pixabay

Wer danach auf den Geschmack gekommen ist, kann sich gleich ans Austesten begeben. Mit Hilfe des eigenen Smartphones und eines Cardboards kann sich jeder langsam und kostengünstig an die Virtuelle Realität herantasten. Anwendungsmöglichkeiten gibt es viele. Mit der App Google Arts and Culture können Museen aus aller Welt, z.B. das MoMA in New York oder das Pergamonmuseum in Berlin zuhause betrachtet werden, mit der Youtube-App gibt es zahlreiche Videos zu sehen. Wer kein Cardboard zur Hand hat, kann es entweder günstig online bestellen oder zuhause selber basteln. (ACHTUNG: Es werden bikonvexe Linsen benötigt, diese müssen ebenfalls vorher bestellt werden.) Eine Anleitung findet ihr hier: https://mahara.ph-noe.ac.at/view/view.php?id=25922&modal=1&artefact=230771

Informationen zu aktuellen VR-Brillen und Tests findet ihr auf https://mixed.de/tests/brillentests/.

Wer sich noch nicht sicher ist, ob ein Cardboard oder VR etwas für ihn ist, der kann auch erstmal mit 360° Videos am Computer starten. Hier lassen sich die Bilder mit Hilfe der Maus bewegen. 360° Videos sind häufig die Grundlage für Anwendungen, die mit einem Cardboard funktionieren, sodass fast alle Anwendungen in unserer Liste mit dem Computer und dem Cardboard gleichermaßen genutzt werden können.

Darüber hinaus verleiht die Stadtbibliothek Köln auch aktuell die VR-Brille Oculus Go. Auch die Nutzung der VR-Station in der Zentralbibliothek ist möglich. Eine Erweiterung des VR-Angebots in den Zweigstellen ist für das Jahr 2021 ebenfalls geplant.

Hier findet ihr eine kleine Auflistung an Anwendungen:

– Städel Museum Frankfurt zeitreise.staedelmuseum.de (Gear VR)

– 360° Rundgang durchs Iglu-Dorf https://www.iglu-dorf.com/de/standorte/zugspitze

– Arte.tv – 360° Videos https://www.arte.tv/sites/de/webproductions/category/arvr/?lang=de

– Google Arts & Culture – Museen, Gemälde etc. https://artsandculture.google.com/

– Google Expeditionen  – Tiefseetauchen, Dinosaurier, Weltall u.v.m. (Cardboard oder als 360° Video in der App)

– Google Streetview (360° Fotos)

– Youtube 360° (Ein paar Ideen)

– Dokumentation zu Auschwitz https://www.youtube.com/watch?v=QwC5d75iTcA

– Rundgang durch Hamburg https://www.youtube.com/watch?v=ICzuvY-MVLQ

– Simulation eines Notfalls im Schockraum https://www.youtube.com/watch?v=LOjwVvWF0I8 (teilweise Schweizerdeutsch)

– Tour durch den Buckingham Palace https://www.youtube.com/watch?v=gen0NgJjry4 (Englisch)

– Aufbau einer Zelle https://www.youtube.com/watch?v=rKS-vvhMV6E (Englisch)

– Expedition zum Pluto https://www.youtube.com/watch?v=jIxQXGTl_mo

– Erlebe eine Yogastunde https://www.youtube.com/watch?v=YtxLShLA87w (Englisch)

– Surfstunde am Strand https://www.youtube.com/watch?v=lgyVVoyGRIo (Englisch)

– Virtuelle Reise zu Mond und Mars https://www.youtube.com/watch?v=VqMdNbyxFls

Viel Spaß!

Neues Instrument zur Ausleihe: Die E-Gitarre

4 Dez

In unserem Ausleihbestand befinden sich seit einiger Zeit viele verschiedene Instrumente. Ab sofort gehört auch die E-Gitarre mitsamt Verstärker dazu. In dem folgenden Video können Sie sie in Aktion bestaunen und sie sich anschließend auch gerne bei uns ausleihen. Alles, was Sie dafür benötigen, ist ein gültiger Bibliotheksausweis unserer Bibliothek.

Wie die anderen Instrumente auch, ist die E-Gitarre im Katalog dem Begriff „entleihbares Instrument“ zu finden. Wenden Sie sich gerne an die Information auf der 4. Etage der Zentralbibliothek oder merken Sie sie sich in einer unsere Zweigstellen vor. Die Leihfrist beträgt vier Wochen, bei Bedarf kann ggf. bis zu zweimal verlängert werden.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Ausprobieren und Musizieren!

Musik streamen – immer und überall!

3 Dez

Liebe Freunde der Musik,
schon gewusst? Die Stadtbibliothek Köln bietet ihren Mitgliedern kostenlosen Zugriff auf die Musikplattform „Naxos Music Library“! In drei großen Kategorien präsentiert der Streamingdienst eine Vielzahl von insgesamt über 2.430.152 Tracks an klassischen Musikstücken, Jazz- und Weltmusik, die monatlich erweitert wird.

Foto: ©pixabay

Außerdem stehen verschiedene Materialien zur Verfügung, welche zur Vorbereitung von Musikunterricht oder einem Aufnahmetest an einer Musikhochschule dienen können.  Hierzu zählen über 900 Hörübungen, Führungen zu Epochen der klassischen Musik oder auch ein interaktives Musikwörterbuch mit Musikbeispielen und Notationen.

So können Sie loslegen!

Das Angebot kann über einen Browser auf Laptop, PC und allen mobilen Endgeräten wie z.B. Smartphone oder Tablet genutzt werden. Eine App für iOs und Android gibt es ebenfalls.

Über die Homepage der Stadtbibliothek Köln verifiziert man sich als Bibliotheksnutzer mit Bibliotheksausweisnummer und Passwort. Hier gelangen Sie zur Naxos Music Library.