Tierliebe im Papierkostüm

7 Feb

Die Tochter von Ingrid Bergman und Ex-Frau von Martin Scorsese zeigt’s uns!

Undzwar ganz ungeschminkt und recht komödiantisch:

Das für unsereins bisher oft verborgene Sex-Leben der freizügigen weiblichen Libelle z.B. (das Männchen ist dagegen ganz fürsorglich), der Ente, welche schon ein Verhütungssystem biologisch inklusive hat oder der Biene, bei welcher das Männchen sein Leben hergibt um einziger Erzeuger derer Kinder zu sein.

Klingt rätselhaft, spiegelt aber die Vielfalt der tierischen Zeugungsrituale wider.

Die Videos sind kurz und einfach angelegt um auch ein Nutzen auf Smartphones und anderen Kleinformaten zu ermöglichen. Jegliche Kostüme sind aus Papier gefertigt, teilweise kam das Team hiermit auch an seine Grenzen, sodass manche Tierryten sogar verworfen werden mussten. Doch die Gestaltung macht diese Videos so besonders.

Könnte man vorerst meinen, die Filme wären für Kinder konzipiert – sind sie ja sehr cartoonhaft, witzig, unbedarft und bunt – so gehört dies doch eher zu der ironischen Art, mit welcher das Format spielen möchte. Kurze Aufklärungsfilme für Erwachsene, welche bisher nicht im Traum auf das Balzverhalten Ihrer kleinen Gartenbewohner kamen, das dürfte das eigentliche Ziel sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: