Warum unser Wi-Fi Sie vom Arbeiten abhält

20 Sep

Zugegeben, ganz logisch klingt die Überschrift nicht – soll das W-LAN, welches Sie in der Zentralbibliothek kostenfrei  nutzen können, Sie ja eigentlich bei der Arbeit unterstützen. Vor Kurzem bin ich aber auf einen Blogartikel gestoßen, welcher genau dies in Frage stellt. Andererseits gibt es Tricks, welche im Folgenden verraten werden.

flickr: mjernisse

Der Autor Marc Cortez von „How to get more done by pretending you’re on an airplane“ schreibt in seinem Blogbeitrag über das Problem, das wir mindestens noch aus unserer Schulzeit, vielleicht auch aus dem Studium, kennen: Die Ablenkung am Schreibtisch. Entweder dieser wird erstmal ganztägig aufgeräumt (Prokrastination…) oder alles drumherum erscheint auf einmal so interessant als sähe man es das erste Mal.  Das größte Problem der Neuzeit: Die Internetflatrate.

Und was sind seine Tipps: Fliegen. Denn im Flugzeug erledigt er immens viel mehr Arbeit in weniger Zeit als am heimischen oder dem Büroschreibtisch. Wieso? Das Internet – Emails – Kollegen – Herumstreunen. Also: Wi-Fi des Laptops aus, das Smartphone in den Flightmodus versetzen und vorstellen – wenn Sie das schaffen – sie sitzen im Flugzeug ohne jegliche Chance im Internet zu surfen, Emails zu checken und andere Orte aufzusuchen. Was immer noch schwierig werden dürfte sind die Sie physisch aufsuchenden Kollegen. Wenn wir Sie also schon nicht vor dem Internetanschluss in greifbarer Nähe bewahren können – immerhin vor den Kollegen können Sie sich zu uns flüchten.

mks

Eine Antwort to “Warum unser Wi-Fi Sie vom Arbeiten abhält”

  1. stbkoeln 30/09/2011 um 15:47 #

    Ahhh! Kleiner Lesetipp (mein heimliches Lieblingsbuch ;)….) :

    „Dinge geregelt kriegen – ohne einen Funken Selbstdisziplin “ von Sascha Lobo und Kathrin Passig (rowohlt BERLIN/2008). Auch bei uns ausleihbar und wahnsinnig nett zu lesen!

    bf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: