Das Fundlesezeichen der Woche

Ein höchst romantischer Lesezeichen-Fund!

Da hat wohl jemand in der Natur gelesen…oder im Zoo.

Wäre die Feder nicht etwas zu groß für das Buch gewesen, hätte ich sie niemals entdeckt..

 

Um welchen Vogel es sich hier wohl handelt? Ein Fall für’s Bestimmungsbuch, sind ja nur paar Schritte auf die 1. Etage.. mhhh.. Die Signatur Skr 7 war das.. Oder erkennt ihn jemand von Euch auch so?

mks

2 Antworten auf „Das Fundlesezeichen der Woche“

  1. Hallo Büchereierlei,

    oha, da habe ich glatt vergessen auf deinen Kommentar zu antworten – sorry dafür!
    Die Feder ist wirklich ziemlich groß – fast so groß wie mein Handteller an der längsten Stelle. Ich bekam inzwischen den Tipp, dass es sich um eine Straußenfeder handeln könnte. Joah, klingt nicht ganz unlogisch. Das Buch war aber dementsprechend auch nicht sehr riesig ;)

    Viele Grüße!
    mks von der Stadtbibliothek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.