Christmas-Countdown-Charts Nr. 7: “2000 Miles” von The Pretenders

Allmählich beginnen die Ersten sich auf den Weg zu machen. Nach Hause oder anderen Orten, wo gemeinsam gefeiert wird. Für alle, die lange Strecken zurück zu legen haben, aber auch für alle, die es nicht schaffen, weil es zu weit ist, hier zur Vorfreude oder zum Trost „2000 Miles” von den Pretenders.

Man könnte meinen, Sängerin Chrissie Hynde bezieht sich in ihrer Klage auf die Abwesenheit eines geliebten Menschen zur Weihnachtszeit. Aber der Text wird auch als Erinnerung an den Band-Gitarristen James Honeyman-Scott gelesen, der ein Jahr vor Veröffentlichung des Songs starb.

Für mache wird er einfach nur sentimentale Gefühle an die frühen 80er Jahre wecken.

gp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: