Wenn sich die Kollegin als Hexe entpuppt

30 Apr

IMG_9017

Kollegin M. sitzt derzeit schon auf ihrem Besen und düst gen Blocksberg. Derweil wir flugs nachlesen, was dort heute Nacht getrieben wird.

Tausende Hexen treffen in der Dunkelheit ein. In Stimmung kommt die Party, so Experte Christian Rätsch, durch Getränke wie „Teufelsblut“, „Mephistotropfen“ und „Hexenbier“. Dann wird zu „schriller“ Musik getanzt. Irgendwann beginnt, das schrieb schon Heinrich Heine vor fast 200 Jahren „die abenteuerlich verruchte Lust“. Bei Rätsch heißt das „ausgelassene Orgie“ und „wildes Treiben“.

Mit offenem Mund (und nicht zitierbaren Erkenntnissen) klappen wir den Buchdeckel zu und warten darauf, was Kollegin M. nächste Woche berichten wird.

gp

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: