Engel fliegen an der Zentralbibliothek

IMG_4098[1]

Nein, das hier ist kein Anti-Terror-Einsatz, keine dramatische Rettungsaktion und auch keine Fensterputz-Kolonne. Es sind die ANGEL Aerials, die hier ihren Einsatz für Freitag Nacht proben. Deutschlands einziges Flugtheater landet dann punktgenau zum Start der 15. Kölner Theaternacht im Josef-Haubrich-Hof, um mit luftigem Tanz, poetischen Bildern, Akrobatik und Livemusik die Zuschauer in dynamische Welten zu entführen. Passend zum Motto des Festivals „Das Überraschende macht Glück” (ein Zitat aus Schillers „Don Carlos”).

In der Bibliothek wir der komplette „Carlos” ohne Striche, in voller Länge mit den Regie- und Szenenanweisungen vom Blatt weg gelesen. Schauspielerinnen und Schauspieler der Kölner Theaterszene, aber auch Laien, Zuschauerinnen und Zuschauer sind dazu herzlich eingeladen. Das Publikum kann jederzeit kommen und gehen, es wird gnadenlos weiter gelesen.

Liftoff ist um 19.30 Uhr. Mehr Infos über die links oben.

IMG_4078[1]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.