Ein Abend mit der Opernsängerin Brigitte Fassbaender

4 Mrz

Vielen ist Brigitte Fassbaender als gefeierter Opern-Weltstar in Erinnerung – insbesondere in ihrer Glanzrolle des Octavian im „Rosenkavalier“ von Strauss. Nachdem sie in jungen Jahren an der Münchner Staatsoper engagiert war, führte sie ihr Weg auf die bedeutendsten Bühnen dieser Welt bis sie ihre Gesangskarriere vor 25 Jahren aus freien Stücken beendete. In ihrer Autobiographie „Komm‘ aus dem Staunen nicht heraus“ blickt die mittlerweile 80-Jährige auf ein überreiches Leben, erzählt von großen Künstlern, denen sie begegnet ist, von Glanz und Elend des Sängerberufs und, vor allem, vom Glück der Musik.

POR_4FassbaenderBrigitte_honorarfreifuerPRzuMemoiren_(c)MarcGilsdorf-wwwmarcfotode

Wir freuen uns daher sehr, Opern-Star Brigitte Fassbaender am 26. März um 19.30 Uhr bei uns in der Zentralbibliothek als Gast begrüßen zu dürfen und mit ihr gemeinsam über ihr autobiographisches Werk zu sprechen. Moderiert wird die Veranstaltung von Louwrens Langevoort, Leiter der Kölner Philharmonie und Geschäftsführer der KölnMusik GmbH.

 

In ihrem klugen, zutiefst menschlichen Buch spricht Fassbaender von den Opern und Liedern, die ihr am Herzen lagen, vom Ethos des Sängerberufs und den Momenten der größten musikalischen Erfüllung. Freimütig schreibt sie auch über schwierige Themen, etwa über die Qualen der Wechseljahre für eine Sängerin, über eigene Versäumnisse, über Männermacht und Machtmissbrauch.

Von der Kunst allerdings konnte sie sich nie so richtig lossagen: Nachdem Fassbaender ihre Gesangskarriere beendete, begann sie eine zweite Karriere als Regisseurin und Intendantin. Seither hat sie mehr als 80 Inszenierungen auf die Bühne gebracht.

Die Veranstaltung findet in der Reihe „wissenswert – Gespräche am Puls der Zeit“ statt. Der Eintritt kostet acht Euro und vier Euro für Schüler, Studenten und Köln-Pass-Inhaber. Karten gibt es im Vorverkauf über KölnTicket und an der Abendkasse.

(Text: Maria Koch)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: