Impressionen vom 2. Roboter-Workshop go4IT

Am 11. und 12. Oktober war es wieder soweit. Der Roboter-Workshop go4IT war zurück. In unserem Seminarraum auf der 3. Etage der Zentralbibliothek versammelten sich 16 neugierige Mädchen, um in Zweierteams eigene Lego-Mindstorm-Roboter zusammenzubauen und ihnen mit der Programmiersprache NXC Leben einzuhauchen.

Zwei Studentinnen der RWTH Aachen und eine wissenschaftliche Mitarbeiterin der Uni Siegen betreuten die Mädchen, halfen bei Problemen und beantworteten Fragen. Ziel war es, ein Bodenquadrat akkurat abzufahren und den Einsatz verschiedenener Sensoren in eine kurze Aufführung einzubauen. Ihre Fortschritte konnten die Mädchen immer wieder der gesamten Gruppe präsentieren und dabei Erfahrungen austauschen und Probleme besprechen. Am Ende des zweiten Tages überzeugten sich Freunde und Verwandte davon, dass die Teilnehmerinnen ihre Roboter voll unter Kontrolle hatten.

Weitere Informationen zu den go4IT-Workshops gibt es übrigens auf den Seiten der RWTH Aachen. Und wer nach dem Workshop weiterbasteln möchte, dem sei der Simulator für LEGO Mindstorms NXT Roboter empfohlen.  Hier kann man die Choreographien noch einmal virtuell aufleben lassen oder ganz neue Bewegungsabläufe programmieren.

Die Mädchen hatten viel Spaß und mir haben schon meine kurzen Stippvisiten (zum Fotografieren) viel Freude bereitet! Wir hoffen den Workshop auch im nächsten Jahr wieder anbieten zu können und werden euch unter anderem hier im Blog darüber informieren!

(ba)

Eine Antwort auf „Impressionen vom 2. Roboter-Workshop go4IT“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: