Street Art to go

31 Mrz

Am Samstag, den 22. März 2014, fand im Rahmen des Makerspace-Programms der Workshop „Street Art“ statt. Geleitet wurde der Kurs von den zwei 18-jährigen Schülerinnen Meret Wellmann und Giannina Bauer des Kaiserin-Augusta-Gymnasiums in Köln. Die beiden hatten Street Art im Rahmen ihres Kunstunterrichts gelernt und gaben ihr Wissen und Können gerne an Interessierte weiter.

Nach einer einleitenden Präsentation zum Thema Street Art mit vielen Beispielen des wohl bekanntesten Street-Art-Künstlers Banksy, befasste sich der Workshop als Erstes mit dem Herstellen einer eigenen Spray-Schablone.

Schablone und fertiges Bild von Wladimir Putin Mittels des Bildbearbeitungs- programms Gimp wurden Bilder so bearbeitet, dass gute Vorlagen zum Sprayen entstanden. Anschließend folgte das Herstellen der Schablone auf Papier, indem man das fertig bearbeitete Bild auf einer Folie ausdruckte und mit Oberlichtprojektor auf eine Pappe projizierte. Mit einem Bleistift wurde die Silhouette auf die Pappe übertragen und die dunklen Flächen per Cuttermesser herausgetrennt, wodurch diese Flächen später schwarz wurden.

Zum Schluss folgte natürlich der Höhepunkt: das Sprayen. Per Schablone wird die Silhouette von Madonna auf Papier gesprayt

Aber im Gegensatz zu den bekannten Künstlern der Street Art Szene benutzten die Workshopteilnehmer keine Wand, sondern große Papierbögen, auch um ihre künstlerischen Werke mitnehmen zu können, eben „Street Art to go“.

Durch kreative Hilfestellungen der Workshopleiterinnen sind, obwohl alle Teilnehmer Neulinge in Sachen Street Art waren, die Ergebnisse sehr gut gelungen. Gesprayt wurden Fußballer Lukas Podolski, der Politiker Wladimir Putin, Sängerin Madonna, die Freiheitsstatue, ein Albumcover der Band „Rage Against The Machine“ und die Schauspielerin Audrey Hepburn.

Eine Auswahl von verschiedenen Street Art Bildern aus dem WorkshopF & H

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: