„Lichtjahre voraus“ am 16.11.2015

3 Nov

Köln ist dem Weltall so nah! Wusstet ihr, dass sich in Köln-Porz/Wahnheide sowohl der Hauptsitz des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) als auch das Europäische Astronautenzentrum der ESA befindet?

Einmal im Jahr holen wir bei „Lichtjahre voraus“ Forscherinnen und Forscher des DLR zu uns in die Zentralbibliothek. Am 16. November 2015 erzählen sie euch von ihrer Arbeit und ihren aktuellen Projekten.

Astronaut (DLR CC-BY 3.0)

Grüße aus dem All (DLR CC-BY 3.0)

 Freut euch auf 3 halbstündige Vorträge:

  • “Der Astronaut und seine Gesundheit” – Den Vortrag hält
    Dr. med. Claudia Stern
    , ärztliche Direktorin des DLR-Instituts für Luft- und Raumfahrtmedizin
  • “Forschen in Schwerelosigkeit” – Den Vortrag hält Dr. rer. nat. Matthias Sperl, Leiter der Arbeitsgruppe ‚Granulare Materialien‘ am DLR-Institut für Materialphysik im Weltraum
  • „Kometenlander Philae – von Köln in die Weiten des Weltalls“ – Den Vortrag hält Dr. Koen Geurts, technischer Projektleiter des Rosetta-Landers Philae

Im Anschluss an jeden Vortrag könnt ihr den Experten Fragen stellen!

Für ein Mehr an Weltraumstimmung haben wir unser Oculus Rift mit ein paar schönen Weltraum-Apps aufgeladen. In der Einlassphase vor der Veranstaltung und in der Pause könnt ihr also in die virtuellen Weiten des Alls eintauchen.

Am Ende der Veranstaltung gibt es wieder eine Verlosung, bei der ihr mit etwas Glück spacige 3D-Drucke sowie tolle Preise vom DLR und vom O’Reilly-Verlag gewinnen könnt!

Die Veranstaltung ist kostenlos und startet am 16. November um 19 Uhr im Erdgeschoss der Zentralbibliothek am Neumarkt (Josef-Haubrich-Hof 1). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wenn ihr bei Facebook seid, könnt ihr uns aber mit einem Klick auf “Teilnehmen” bei der Schätzung für unseren Getränkeverkauf helfen: “Lichtjahre voraus” bei Facebook.

“Lichtjahre voraus” ist Teil unserer Reihe geeks@cologne, die sich an Technikaffine und Pixelverliebte in und um Köln wendet. Vielen Dank an Kölncampus, für die Unterstützung. Mehr Informationen zur Reihe und zur Veranstaltung findet ihr unter www.geeks.cologne.
(ba)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: