Galerie

Das war „Lichtjahre voraus“ 2015

25 Nov

Unser Nachbericht zu „Lichtjahre voraus“. Fast drei Stunden pure Weltraumforschung in unserer Veranstaltungsreihe geeks@cologne!

geeks@cologne

Am 16. November 2015 ging es in unserer Veranstaltungsreihe geeks@cologne wieder um Weltraumforschung. Nachdem ihr in der Einlassphase mit unserer Oculus Rift bei einem Weltraumspaziergang im All schweben konntet, starteten die Vorträge. Bühne frei für 3 Forscherinnen und Forscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt und für einen der ausführlichsten Nachberichte unseres Blogs. 😉

“Der Astronaut und seine Gesundheit”

Frau Dr. med. Claudia Stern, die ärztliche Direktorin des DLR-Instituts für Luft- und Raumfahrtmedizin, referierte über gesundheitliche Aspekte der Raumfahrt. Schon bei der Auswahl neuer ESA-Astronauten (zuletzt 2008/2009) spielen Gesundheit und Psychologie eine große Rolle. Im Bewerbungsverfahren werden die Kandidaten zunächst von einem Fliegerarzt untersucht. Eine Reihe weiterer medizinischer und psychologischer Gutachten reduziert die Anfangsmenge (2008 waren es fast 9000 Bewerber) auf eine kleine Gruppe, aus der das ESA Directorate schließlich einige Personen nominiert. Aus ärztlicher Sicht hat ein Wunschkandidat keine Krankheiten und auch nur ein sehr geringes…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.665 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: