Prämiertes Projekt „refugees Welcome“

8 Mrz

Die Kölner Stadtbibliothek und die Kaiserin-Augusta-Schule haben sich mit ihrem Projekt „refugees Welcome“ an einem vom Landesminister für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien ausgeschriebenen Wettbewerb zur „Europawoche 2016: Ankommen in Europa“ beteiligt und eine Prämie von 2.000 Euro samt einer Auszeichnung bekommen.

Mit dem Preisgeld werden im Rahmen der Europawoche 3 Veranstaltungen umgesetzt, bei denen wir erneut eng und aktiv mit unserem Partnernetzwerk im Bereich der Willkommensinitiativen zusammenarbeiten.

 

2. Mai

  • In einem Schülerworkshop für Flüchtlingskinder helfen Kinder Kindern. Workshopleiter sind Schülerinnen und Schüler einer 6. Klasse der Kaiserin-Augusta-Schule (Junior Experts / #BestReliKids).
  • Thema des Workshops sind Apps als Mittel zum Spracherwerb. Wir können digitale Endgeräte helfen und wie erstellt man Apps, Videos und Comicfilme?

3. Mai

  • Antonie Rietzschel liest aus „Dreamland Deutschland“. Darin beschreibt die Autorin, wie es zwei syrischen Brüdern im ersten Jahr nach ihrer Flucht im nordrhein-westfälischen Oelde ergangen ist.
  • Die Journalistin Antonie Rietzschel koordiniert die Berichterstattung über Flüchtlinge bei SZ.de. Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus bilden die thematischen Schwerpunkte ihrer mehrfach ausgezeichneten journalistischen Arbeit. Die Brüder Yousef und Mohanad aus dem syrischen Latakia begaben sich im Herbst 2014 auf eine dramatische Flucht Richtung Europa. Bei unserer Veranstaltung werden sie anwesend sein.

4. Mai

  • Medienpädagogische Veranstaltung zum Thema Serious Games für Flüchtlingskinder

 

Nähere Informationen zu den Veranstaltungen folgen rechtzeitig.

Logo Europawoche _Refugees welcome

(ba)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: