Filmspaß für zuhause und unterwegs: Stadtbibliothek startet Streaming-Angebot

22 Nov

Eine komplette digitale Filmbibliothek mit rund 2.000 Filmen steht jetzt allen Mitgliedern der Stadtbibliothek Köln unter koeln.filmfriend.de oder in der filmfriend-App zur Verfügung – vom Deutschen Film über erfolgreiche internationale Arthouse-Titel, Kurzfilme und Filme für Kinder bis hin zu Serien und Dokumentationen.

So ist beispielsweise vom koreanischen Regisseur Bong Joon Ho, der gerade große Erfolge mit „Parasite“ im Kino feiert, sein älteres Werk „Mother“ zu finden. Es gibt aber auch hinreißende Titel wie Mr. Hoppys Geheimnis nach dem Buch von Roald Dahl mit Dustin Hoffman und Judi Dench, viele Filmklassiker und ein ausgebautes Kinderprogramm. Beim Stöbern durch das reichhaltige Angebot wird sicher jeder schnell seine persönlichen Favoriten entdecken.

Genres

Der Filmkatalog wird stetig erweitert und von Filmkuratoren redaktionell betreut, jede Woche gibt es neue Filmvorschläge. Anders als kommerzielle Streamingdienste kennt Filmfriend weder eine Laufzeitbegrenzung noch ein rotierendes System. Filmfriend ist werbefrei, die Filme sind permanent verfügbar und stehen fast alle in Full-HD-Auflösung zur Verfügung. Die Altersfreigabe für Kinder wird bei einer Anmeldung auf filmfriend automatisch geprüft.

Filme der Woche

Wer einen Ausweis der Stadtbibliothek Köln besitzt kann nach Eingabe von Ausweis- und Geheimnummer sofort den gewünschten Film starten – kostenlos, überall und jederzeit.

Anmeldung

Die Filme lassen sich ganz einfach auf auf beliebigen Rechnern mit einem gängigen Browser, per App unter Android und iOS auf Tablet und Smartphone abspielen.

Die Übertragung auf ein TV-Gerät ist ebenfalls mittels eine HDMI-Kabels oder –adapters möglich. Besitzer eines Apple TVs können mit der Airplay-Funktion den Filminhalt kabellos übertragen.

Mit einem Chromecast Stick können Sie Ihre Filme auf den Fernseher bringen und vom Handy aus navigieren. Stecken Sie dazu einfach den Stick an ihren Fernseher und öffnen Sie das Filmportal auf Ihrem Handy. Wählen Sie hier den gewünschten Film aus und drücken Sie im Player das Übertragungsicon zum Fernseher.

In der Filmfriend-App können die Filme sogar für die mobile Nutzung heruntergeladen werden – so steht auch dem Filmgenuss unterwegs im Zug oder an beliebigen anderen Orten nichts im Wege.

Geräte

Einfach mal ausprobieren und reinschauen!

Eine Antwort to “Filmspaß für zuhause und unterwegs: Stadtbibliothek startet Streaming-Angebot”

Trackbacks/Pingbacks

  1. 2000 Filme Streamen – Stadtbibliothek Köln – jan.schnasse - 25/11/2019

    […] “Eine komplette digitale Filmbibliothek mit rund 2.000 Filmen steht jetzt allen Mitgliedern der Stadtbibliothek Köln unter koeln.filmfriend.de oder in der filmfriend-App zur Verfügung” stadtbibliothekkoeln.blog […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: