Ich lese gerade…„6 Uhr 41″ von Jean-Philippe Blondel

Wieder mal ein „Book to go". Ein kleiner tiefgründiger Roman. Der Klappentext bezeichnet ihn als „Kammerspiel im Zugabteil“ und das trifft es vollkommen! Die Situation kennt wohl jeder, man sieht sich nach Jahrzehnten urplötzlich wieder und man fragt sich, will ich das überhaupt, denn der damalige Abschied war schmerzhaft. Was sagt man jemandem nach so …

Ich lese gerade…„Die Chance” von Stewart O’Nan

Ich liebe die Romane von Stewart O’Nan, das einfach vorweg - Und jeder fällt anders aus. In seinem neuesten Roman „Die Chance“ geht es um das Leben eines Langzeitehepaars, über die Liebe, um die Fähigkeit zu verzeihen und um vieles mehr! Also ein klassischer Eheroman. Die letzte Chance dem finanziellen Ruin zu entweichen ist der …

Ich lese gerade…„Die Wahrscheinlichkeit des Glücks” von Gisa Klönne

Gisa Klönne, primär durch ihre spannenden Kriminalromane bekannt, legt hier nun ihren zweiten Familienroman vor. Ein Buch, das die Gegenwart mit der Vergangenheit verbindet. Hierbei wird die Geschichte Siebenbürgens, thematisiert am Beispiel zweier Familien, beschrieben. „Die Wahrscheinlichkeit des Glücks“ ist leicht und flüssig zu lesen. Empfehlenswert für historisch interessierte Leser :-) lab

Ich lese gerade…„Geschenkt” von Daniel Glattauer

Daniel Glattauer gelingt es erfolgreich an seinen E-Mail-Roman „Gut gegen Nordwind“ anzuknüpfen. Die Geschichte beruht auf einer wahren Begebenheit, die sich 2011 in Braunschweig abspielte. Ein Unbekannter schickte immer wieder Geldspenden an Bedürftige. Das „Wunder von Braunschweig“ spielt jetzt in Wien und erzählt über das Geben und Nehmen. Der Protagonist ist anfangs eher ein Versager, …

Ich lese gerade…„Mitternachtsweg” von Benjamin Lebert

Benjamin Lebert liefert hier einen grossartigen Schauerroman, der auf drei Erzählebenen basiert. Zum einen der Journalist Peter Maydell, der hintergründige Geschichten liebt. Dann ein junger Historiker Johannes Kielland, der eine junge Dame kennen lernt, die von Toten und dem Mitternachtsweg erzählt. Beide sind fasziniert von den Ereignissen und verfallen zunehmend der Geschichte. Spannend wie ein …

Ich lese gerade… “Augustas Garten” von Andrea Heuser

Andrea Heuser, die sich bisher durch ihr lyrisches Werk hervorgetan hat, legt hier einen erstklassigen Debütroman vor. Wie fühlt sich ein sechsjähriges Mädchen, dass plötzlich von seinem Vater getrennt wird. Auf die Frage, wann sie endlich wieder nach Hause fahren, antwortet die Mutter nur mit einem unbestimmten „Bald“. Ein Roman, der nicht nur die Beziehung …

Ich lese gerade… Don Winslow

Kings of Cool Seit Mitte Oktober läuft die Verfilmung von „Zeit des Zorns“ in unseren  Kinos. Regie hat Oliver Stone geführt, das Drehbuch hat Don Winslow  selber geschrieben. Kalifornien in den Sechzigern. In Laguna Beach regieren die Surfer und  die Hippies. Und aus dem friedfertigen Zusammenleben wird ein  mörderischer Trip aus Gier, Drogen und  Verkommenheit, …