Eva Baronsky: Magnolienschlaf

Zwei Frauen, die eine alt, die andere jung, treffen aufeinander. Beide haben ihre Geschichte und müssen sich der Wahrheit stellen. Baronsky führt uns sensibel an das Thema Alter heran, doch das eigentliche Thema ist die Tragödie zwischen Deutschen und Russen während des 2. Weltkrieges. Magnolienschlaf berührt tief und nachhaltig. vorhanden in den Stadtteilbibliotheken Chorweiler, Sülz, …

Jennifer Donnelly: Das Blut der Lilie

Jennifer Donnelly gelang es, die deutschsprachigen Leser mit ihren historischen Romanen Die Teerose und Die Winterrose zu bezaubern, und beide Bücher wurden zu Bestsellern. Das Licht des Nordens, vielfach  preisgekrönt, ist eines der bestverkauften Bücher Englands. Hier nun ihr neuester Titel Pressestimmen    »Gefühlvoll.« Lea »Vergangenheit und Gegenwart mischen sich in Jennifer Donnellys intelligent gemachten Jugendroman.« Münchner …

Sandra Brown: Süßer Tod

Ich habe  die Bücher von Sandra Brown verschlungen. Immer wenn ein neuer Titel erschien, trug ich ihn wie einen Schatz nach Hause und freute mich auf den spannenden Lesegenuß. Dieses Wochenende waren sommerliche Temperaturen angesagt und ich sah mich schon auf meiner Liege unter dem Apfelbaum mit dem neuesten Pageturner. Aber von wegen, auf über …

Petra Hammesfahr: Der Frauenjäger

"Es war die Schuld seiner Mutter, einzig und allein ihre Schuld, daran gab es nicht zu rütteln. Sie hatte ihm schon früh diesen Abscheu eingeimpft, aus dem später Verachtung und irgendwann Hass auf alle Weiber, die so waren wie sie..." (Quelle: Prolog) vorhanden in der Zentralbibliothek und in den Stadtteilbibliotheken Ehrenfeld, Sülz, Chorweiler, Mülheim, Haus …

Nicci French: Die Komplizin

Der Musiker Hayden liegt tot in einer Wohnung. Bonnie ruft jedoch nicht die Polizei, sondern ihre Freundin Sonia, um die Leiche zu beseitigen. Anfänglich glaubt man, daß Bonnie hinter dieser Tat steht. Im weiteren Handlungsverlauf erfährt man jedoch, daß auch andere ein Motiv hatten.   "Können Sie sich vorstellen, wer das getan haben könnte!, fragt DJ Wade. …

Harlan Coben: In seinen Händen

Anschuldigungen im Internet reichen aus, um ein Menschenleben zu zerstören Die 17-jährige Haley, Musterschülerin, verschwindet von einem Tag auf den anderen spurlos. Parallel feiert die Fernsehjournalistin Wendy Quotenerfolge. Ihre Show überführt mutmaßliche Sexualverbrecher vor laufender Kamera. Dabei bedient sie sich oft unerlaubter Methoden. Ihr neuestes Opfer ist der Sozialarbeiter Dan Mercer, doch so einfach wie …

Sylvesternachtspaziergang

Zugegeben! Er ist mein Favorit! Das erste Märchen, das mich mitriss in die Tiefe war seine "Meerjungfrau".  Und denk ich an Sylvester fällt mir sogleich "Das kleine Mädchen mit den Schwefelhölzern" ein. Nicht ganz so bekannt ist  sein Neujahrsgeschichte "Zwölf mit der Post". Und wer noch mehr sprühende Phantastik von ihm lesen möchte, dem sei "Spaziergang …

Ich lese gerade…

William Faulkner, Licht im August Was ist das, das einen veranlasst, ein Buch noch einmal zu lesen? Nach 25 Jahren. Man erinnert sich noch genau  an die Begeisterung, an all die körperlichen Reaktionen wie Hitze, Schwitzen, Atemlosigkeit und Fassungslosigkeit, wenn das Buch zu Ende ist und man erschöpft, aber auch erleichtert zurück bleibt. Und dass …

Ich lese gerade…

Ricardo Piglia, Ins Weiße zielen „In meiner Familie werden die Männer verrückt, sobald sie Väter sind. Sieh dir meinen Vater an: Er hat seine Zweifel nie besiegen können. Er wusste nur, dass er der Vater meines älteren Bruders war, und Lucio war der Einzige, der ihm seine Wünsche erfüllte, außer bei der Wahl seiner Frau.“ …