Von Moxli-Toxli-Fröschen und Tutschli-Putschli-Indianern

16 Mrz

 Tobias Bungter las in der Stadtteilbibliothek Porz

 ….und 70 Schülerinnen und Schüler der GGS Hauptstraße folgten gebannt seiner Geschichte!

In ‚Das Rätsel auf dem Rhein‘, Bd 9 der Kinderbuch-Serie ‚Kokolores & Co.‘, haben die 5 Freunde Carla, Conny, Ibi, Tom und Jo und natürlich Kater Kokolores einen äußerst kniffligen Fall zu lösen: bei einem Schiffsausflug bricht die neue Kölner Bürgermeisterin Ilse Pieper zusammen. Mord ???!!!

Jeder der Passagiere ist verdächtig und rätselhafte Ereignisse erschweren die Ermittlungen.

Eine echte Herausforderung für Kokolores & Co.! Und natürlich auch für die Spürnasen unter den Zuhörern.

‚Im Kaffee war eine Spinne!‘

‚Frau Pieper war kalt, darum ist sie umgefallen.‘

Tobias Bungter verstand es hervorragend, die Jungen und Mädchen in das Geschehen mit einzubeziehen und bot ihnen auch Raum für Fragen.

Auf die Frage, ob Bücherschreiben denn Spaß mache, meinte Bungter: Bücher schreiben ist wie Chips essen. Wenn man einmal angefangen hat, kann man nicht mehr aufhören!

Und so wird klar: es wird für Kokolores & Co. auch ein neues Abenteuer geben.

Bla 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: