3-D-Druck im Zeitraffer

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=cMy4LJb9Fvw]

Der Replicator 2 der Stadtbibliothek Köln druckt den Makerbot-Oktopus. Das benutzte Material ist PLA (natur). Durch die Zeitraffer-Aufnahme hat das Video keinen Ton. Der 3-D-Drucker befindet sich auf der 4. Etage der Zentralbibliothek am Neumarkt. Zu unseren Öffnungszeiten gibt es täglich zwei Vorführungen und Erläuterungen des Gerätes. Samstags kann man von 11 bis 15 Uhr selbst mitgebrachte Vorlagen ausdrucken.

5 Antworten auf „3-D-Druck im Zeitraffer“

    1. Soso. 😉 Allein bei den Domen schätzen wir so um die 30 bis 40 Stück. Und das ist nur eins der zahlreichen Objekte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.