10 Jahre „Fang den Bösen“

22 Sep

MkBmYW5nZGVuQDMzOTExNjU1MkAyQDIwMTAwMjIwMTczMjQxQHB4c2Vzc2lvbkAwQDc1ODkxYjdmNjNkZGQ1MzExMWViOTE4YzBhOTNlMTFl

 

„Der Säulenheilige“

Neue Folge der beliebten Mitrateshow „Fang den Bösen“ in der Zentralbibliothek, diesmal im Rahmen des Festivals „Crime Cologne“.

Nachwuchsdetektive (ab sechs Jahren) können wieder einen kniffligen Kriminalfall lösen. Und zwar am

Samstag, 27. September 2014

16 Uhr

Lesesaal der Zentralbibliothek

Josef-Haubrich-Hof 1

Fünf junge Schauspielerinnen tragen den Ratekrimi „Der Säulenheilige“ von Georg K. Berres als Hörspiel vor. Es versetzt die jungen Zuschauerinnen und Zuschauer in das alte Ägypten. So genannte „Wüstenväter“ wanderten dort umher, hausten als Einsiedler in unwirtlichen Höhlen, ließen sich einmauern oder beteten und fasteten auf hohen Säulen. Machen wir uns auf zu einem dieser berühmten Säulenheiligen der Christlichen Antike und betrachten, was zu seinen Füßen so alles passiert. Die Junior-Ermittler dürfen nach dem Hörspiel einen Tipp abgeben, wen sie für die Täterin halten und haben so Gelegenheit, ihr das Handwerk zu legen. Wer klug kombiniert, kann Publikumsgewinner werden: Er oder sie erhält als Belohnung die Auszeichnung „Die große Leuchte“ und einen attraktiven Sachpreis.

„Fang den Bösen!“ feiert mit dieser Veranstaltung sein 10jähriges Jubiläum! Es ist die kindgerechte Variante des erfolgreichen Formats „Fang den Mörder!“, das im Kölner Gloria Theater bereits im zwölften Jahr präsentiert wird. Britta Weyers (s. Bild), bekannt als Außenmoderatorin der „Sendung mit der Maus“ und aus vielen Kindertheater-Auftritten, moderiert und inszeniert die Show. „Fang den Bösen!“ gibt es regelmäßig einmal im Monat immer an einem Samstag. Beginn ist jeweils um 16 Uhr, Einlass ab 15.30 Uhr. Clevere Kids können hier die Zeit an den vielfach ungeliebten Einkaufsnachmittagen der Eltern verbringen oder aber gemeinsam mit ihnen ausklingen lassen.

Der Ticketpreis beträgt sechs Euro an der Tageskasse. Gebührenfreie Kartenreservierung (nur für Kindergeburtstage) unter Telefon 258 25 85 bei DoppelPlusGut oder unter Tel. 0221/221-23822 bei der Stadtbibliothek.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: