Nicki in der Q-thek

Ihr Spitzname ist „Nicki". Gegeben haben ihr den ihre Eltern. Das ist in Thailand üblich und in ihrem Fall war der Vater Namensfinder. Er hatte ein Faible für die Nikon-Kamera. Sirirat Tinarat leitet im Goethe-Institut von Bangkok die Abteilung „Informationsarbeit und Bibliothek". Letzte Woche war sie auf einem Seminar „Bibliotheksmanagement" in München in der Zentrale …

Indy und Kölle

Teil 2 unseres Interviews mit Nicole James. Wer kam eigentlich auf die Idee dieses bibliothekarischen Austausches? Das war der Freundeskreis Köln – Indianapolis e.V., namentlich der Vorsitzende Volkmar Schultz, der bei einem Aufenthalt in Indianapolis auch unsere Bibliothek besuchte und dabei diese gute Idee hatte. Unsere beiden Städte verbindet ja eine Partnerschaft, deren 25jähriges Jubiläum …

Welcome Nicole James!

Heute begrüßt die Stadtbibliothek unseren Gast aus den USA: Nicole James. Sie kommt aus der Kölner Partnerstadt Indianapolis (Indiana), arbeitet an der dortigen Public Library als Bibliothekarin und ist Leiterin der Zweigstelle College Avenue. Als "Sister City Exchange Ambassador" wird sie für 3 Wochen bei uns hospitieren. Die "Botschafterin" aus den Staaten wird sich bei …

TEDxChange 2012 – Melinda Gates war in Berlin

Vielleicht seid ihr im Netz schon einmal auf ein TEDtalk-Video gestoßen. TED ist eine Konferenz, die sich der Verbreitung von Ideen verschrieben hat. Die 3 Buchstaben stehen für Technology, Entertainment und Design. TEDtalks sind die einzelnen Vorträge, abrufbar unter http://www.ted.com. Sie sprühen geradezu vor Kreativität, Inspiration und Ideenreichtum. Und das alles in unter 18 Minuten …

Kia Ora: eine Bibliothekarin am anderen Ende der Welt

Vor ein paar Wochen durfte ich nach Neuseeland auf Dienstreise gehen. Wie es dazu kam? Der Aufenthalt war Teil eines Projektes der Gates Foundation mit dem Titel „INELI“ (International Network of Emerging Library Innovators). Ziel ist es, innovative Entwicklungen im Bibliothekswesen voranzutreiben. Über 2 Jahre hinweg haben 18 Nachwuchsbibliothekare aus 16 Ländern die Möglichkeit, sich …

Zurück in Frechen

Vorgestern war mein letzter Tag in der Stadtbücherei Köln. Damit Ihr nicht nur einen halben Einblick in die 4 Wochen bekommt, ist hier der zweite Teil des Praktikums. Die dritte Woche fing mit einem kleinen Schreck an. Jeden Morgen wird ein Plan erstellt, der die Mitarbeiter auf die verschiedenen Stationen im Haus verteilt. Da gibt es die vier …

Halbzeit

Die zweite Hälfte  meines Praktikums in der Stadtbücherei Köln bricht heute an. Mein Name ist Anna, ich bin 21 Jahre alt und  FaMI-Azubi im zweiten Lehrjahr. Seit zwei Wochen verbringe ich meine schulfreien Tage zwischen Reiseführern und Gesetzen. Die Profis wissen jetzt, dass ich auf der ersten Etage der Zentralbibliothek gelandet bin =) Normalerweise arbeite ich in der …

Oberbürgermeister Jürgen Roters besuchte die Stadtbibliothek

Er kam, sah und hörte. Hörte sich an, was die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bewegte und beschäftigte. Informell und in lockerer Atmosphäre besuchte Oberbürgermeister Jürgen Roters die Zentralbibliothek am Neumarkt, vor der auch der Bücherbus parkte. Auf Einladung der Bibliotheksleiterin, Dr. Hannelore Vogt, hatte sich das Stadtoberhaupt Zeit genommen, um im direkten Kontakt mit den Bibliotheksbeschäftigten mehr …

Bibliotheken am Wegesrand: Entlang der Ruhr

Fröndenberg - Wickede - Arnsberg Die Ruhr zählt zu den abwechslungsreichsten und vielseitigsten Flüssen Deutschlands. Kultur und Natur laden zur Entdeckung ein.  Der weithin bekannte Fahrradweg am Ufer führt vorbei an den Bibliotheken von Fröndenberg, Wickede und Arnsberg. In Fröndenberg sind eine Buchhandlung und die Stadtbücherei in einem Gebäude untergebracht. Hinter der Fensterscheibe verbergen weit mehr Medien als …